Taschenrechner in der VST
Collage Buehne VST

Taschenrechner in der VST

Hier können Sie nachlesen, welche Richtlinien für die Taschenrechner gilt, die Sie in der VST für ausgewählte Module verwenden dürfen

zurück

Laut Prüfungsschemata der jeweiligen Module sind nur "nicht programmierbare Taschenrechner" für Prüfungen zugelassen!

Informationen zum Funktionsumfang von "nicht programmierbaren Taschenrechnern" finden Sie als

Übersicht hier

und allgemein im Bereich Taschenrechner auf der Seite

  https://www.th-wildau.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/zentrum-fuer-qualitaetsentwicklung/unterstuetztes-selbststudium/mathematik-im-studium/

Wie dort beschrieben, können Taschenrechner in der Bibliothek ausgeliehen werden, die zu allen Prüfungen zugelassen sind, bei denen Taschenrechner als Hilfsmittel erlaubt sind.

Verwendung von Taschenrechnern in Modulen des Studiengangs Verkehrssystemtechnik

Wichtig: Die hier aufgeführte Liste bezieht sich nur auf die Module für die dahinter genannten Seminargruppen

Mechanik 1 - VS & LL/LM

Mechanik 2 - VS & LL/LM

Mathematik 1 - VS

Mathematik 2 - VS

Einführung in die Informatik 1 - VS

Einführung in die Informatik 2 - VS

und ist kein Freibrief für andere Lehrveranstaltungen! (Es gibt hier z.B. zugelassene Rechner mit Statistikfunktionen, die nicht für das Modul Stochastik zugelassen sind, für die Mechanik und Mathematik Prüfungen jedoch keine Bedeutung haben.) Fragen Sie also unbedingt vorab den jeweiligen Dozenten Ihres Moduls!

Erlaubte Taschenrechner:

HINWEIS: Die Liste enthält Modelle mit der "Verify"-Funktion, die derzeit in der Diskussion ist. Sobald hier eine Entscheidung getroffen wurde, kann sich die Liste ändern und die Anzahl der zugelassenen Modelle verringern!

Ohne Verify:

  • Casio fx-82 Solar II
  • Casio fx-82 DE und DE Plus
  • Casio fx-82MS und 82SX Plus (auch 2.Gen)
  • Casio fx-83 GT X
  • Casio fx-85 DE Plus
  • Casio fx-85MS (auch 2.Gen)
  • Casio fx-85 GT X
  • Casio fx-86
  • Casio fx-220 Plus (auch 2.Gen)
  • Casio fx-300MS (auch 2.Gen)
  • Casio fx-350MS (auch 2.Gen)
  • Texas Instruments TI 30
  • Texas Instruments TI 30 XS oder XB Multiview
  • Texas Instruments TI-30X IIB und TI-30X IIS
  • Olympia LCD 8110 (das Modell gibt's auch in der Bib)
  • Sharp EL-510
  • Sharp EL-531
  • Sharp EL-W550XG

Zu Überprüfen, ob Verify vorhanden:

  • Casio fx-85 DE (mit Verify -> Ausschluss ab Prüfungszeitraum nach SoSe2021)
  • Casio fx-87 und DE Plus, auch 2nd Edition (mit Verify -> Ausschluss ab Prüfungszeitraum nach SoSe2021)
  • Sharp EL-501 (Rücksprache mit Dozent)
  • Sharp EL-509 (Rücksprache mit Dozent)
  • Sharp EL-W531 (mit Verify -> Ausschluss ab Prüfungszeitraum nach SoSe2021)

NICHT erlaubte Taschenrechner :

  • Casio fx-991 (alle Modelle der Serie)
  • Citizen fx-991 (alle Modelle der Serie)
  • Casio fx-82DE X
  • Casio fx-83 GT Plus
  • Casio fx-85 GT Plus
  • Casio fx-85DE X
  • Casio fx-85 ES
  • Casio fx-86 DE Plus
  • Casio fx-87 DE X
  • Casio ClassPad II fx CP400
  • Sharp EL-506TS
  • Sharp EL-506X
  • Sharp EL-520X
  • Sharp EL-W506X
  • Sharp EL-W506T
  • Sharp EL-W516X
  • Sharp EL-9950G
  • Texas Instruments TI 82 Stats
  • Texas Instruments TI 30 X / Plus / MathPrint / Pro / Multiview
  • sowie vergleichbare Modelle bzw. deren Nachbauten (Citizen entspricht anscheinend z.B. Casio)

Hinweis: Die Nutzung eines programmierbaren Taschenrechners (auch unwissentlich) entspricht der Verwendung eines unerlaubten Hilfsmittels und muss somit als Betrugsversuch geahndet werden.

 

Disclaimer: Diese Auflistung bemüht sich einen Überblick zu geben, wird jedoch nie als vollständig oder verbindlich für andere, als die oben auf dieser Seite genannten Module sein/gelten. 

Stand: 27.08.2021; 15:15