Seniorenseminare an der TH Wildau
Seniorenseminar

Seniorenseminare an der TH Wildau

Hier finden Sie das aktuelle Programm.

  1. Sie sind hier:
  2. Studieren und Weiterbilden
  3. Weiterbildungsangebote
  4. Seniorenseminare

Information zum Sommersemester 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde des Seniorenseminars,

zuerst einmal hoffe ich, dass Sie und Ihre Lieben alle gut und gesund durch die vergangene Zeit gekommen sind. Es war für einige vielleicht nicht immer einfach, denen und allen anderen wünsche ich Gesundheit, Zuversicht und alles Gute. Mir geht es sehr gut.

Nun, das Wintersemester 2021/2022 haben wir beendet. Trotz der Einschränkungen waren es gelungene Veranstaltungen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren entsprechend der 3G Regelung geimpft, genesen bzw. getestet und haben sich vorbildlich verhalten. Zwei Vorträge sind zwar ausgefallen, diese werden nun im Sommersemester nachgeholt. Ebenso zwei Vorträge aus dem Sommersemester 2020. 

Es werden zurzeit viele Einschränkungen aufgehoben, das heißt aber nicht, dass wir schon alles überstanden haben und uns uneingeschränkt wie vor der Pandemie verhalten können. Corona wird uns auch noch im Sommer und in der Zukunft beschäftigen. 

An der Technischen Hochschule Wildau wurde die 3G Regelung und Kontaktverfolgung aufgehoben. Daher bitte ich Sie, in Ihrem als auch im Interesse aller - Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Referentinnen und Referenten sowie Begleiterinnen und Begleiter der Veranstaltungen - in den Gebäuden der Hochschule bis zu Ihrem Sitzplatz Masken zu tragen und weiterhin etwas Abstand zu Ihren Mitmenschen zu halten. 

Trotzdem dürfen wir uns auf das Sommersemester 2022 freuen. Die erste Veranstaltung findet am Freitag, 22. April 2022 um 15:00 Uhr in der Halle 17 im Audimax statt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Ihre Christa Arlt

Über das Seniorenseminar

Das Seniorenseminar mit seinen Vorträgen über historische, musische, gesellschaftspolitische, philosophische, medizinische, naturwissenschaftliche und andere Themen will

  • Neugier und Interesse wecken,
  • zum Nachdenken anregen,
  • Allgemeinwissen vermitteln,
  • Ort für soziale Kontakte und die Kommunikation mit Gleichgesinnten sein.

Für wen?: Das Seniorenseminar wendet sich vornehmlich an Personen, die aus dem aktiven Berufsleben ausgeschieden sind und nach neuen Lebensinhalten und geistigen Herausforderungen suchen. Es bietet aber auch allen anderen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit der Teilnahme.

Teilnahme: Der Eintritt ist frei.

Bedingungen: (siehe oben)

Veranstaltungszeiten: Die Veranstaltungen finden im Semester jeweils freitags ab 15 Uhr, in der Regel im Audimax der Halle 17 statt. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Vorträge im Sommersemester 2022

22.04.2022 - Eröffnung: Berlin-Mitte, KlosterstraßeBereich öffnenBereich schließen

Das Gymnasium zum Grauen Kloster - Geschichte, Gegenwart und eine Zukunft.

Referent: Herr Dipl. Phil. Christian-Friedrich Collatz - Altphilologe
Studium und Assistentenzeit an der FSU Jena, danach bis zum Ruhestand an der Berliner Akademie der Wissenschaften tätig, Mitglied des Vorstandes des Fördervereins des Gymnasiums zum Grauen Kloster sowie der Streit'schen Stiftung

29.04.2022 - Gewässer zwischen Wunsch und WirklichkeitBereich öffnenBereich schließen

Gewässer zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Ein Rückblick in die Zukunft?

Referent: Herr Prof. Dr. a.D. Gunnar Nützmann
Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin – Geographisches Institut

06.05.2022 - Ivan Nikolov Stranski (1897–1979)Bereich öffnenBereich schließen

Ivan Nikolov Stranski (1897–1979), der bulgarisch-deutsche „Großmeister des Kristallwachstums“ und sein langjähriges Wirken in Berlin

Referent: Herr Prof. Dr. rer. nat. habil. Dietmar Linke
Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V.

20.05.2022 - Das Deutsche Patent- und MarkenamtBereich öffnenBereich schließen

Das Deutsche Patent- und Markenamt - Schutzrechte unter einem Dach

Referentin: Frau Dipl.-Verw. Wirtin Heike Karzel (angefragt)
Deutschen Patent- und Markenamt, Informations- und Dienstleistungszentrum Berlin

Achtung! Die Veranstaltung findet in der Halle 14 im Großen Hörsaal statt.

10.06.2022 - Das gegenwärtige Deutsch: Siechtum oder Erneuerung?Bereich öffnenBereich schließen

Das gegenwärtige Deutsch: Siechtum oder Erneuerung? Zu einigen Aspekten aktuellen Sprachwandels.

Referent: Herr Bernd Michael Hoffmann
Studiendirektor i. R., bis Ende 2011 Leiter des Fachbereichs Deutsch am Albrecht-Dürer-Gymnasium in Berlin-Neukölln

17.06.2022 - Bauhaus Schule für GestaltungBereich öffnenBereich schließen

Bauhaus Schule für Gestaltung – 100 Jahre nach einer Ausbildungs-Offensive

Referentin: Frau Bettina Güldner
Dozentin für Kunstgeschichte und Ausstellungsmacherin

Änderungen vorbehalten.

Ansprechperson

Christa Arlt

Tel.: +49 3375 508 598 oder
+49 33764 210 69

Mail: christa.arlt(at)th-wildau.de oder
papenburg.arlt(at)t-online.de