Arne Sippel übernimmt zum 1. Mai das Amt als Beauftragter für die Belange von Beschäftigten mit Behinderungen
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Organisation und Struktur
  4. Zentrale Einrichtungen
  5. Zentrum für Hochschulkommunikation
  6. Interne Kommunikation
  7. THinsights
  8. Arne Sippel übernimmt zum 1. Mai das Amt als Beauftragter für die Belange von Beschäftigten mit Behinderungen
Arne Sippel übernimmt zum 1. Mai das Amt als Beauftragter für die Belange von Beschäftigten mit Behinderungen
  • 03.05.2021
  • Aktuelle Entwicklung , Mensch im Mittelpunkt , Stärkung des Miteinanders , Wissenswertes
  • Sebastian Stoye

Arne Sippel übernimmt zum 1. Mai die Funktion als Beauftragter für die Belange von Beschäftigten mit Behinderungen. Er folgt damit auf Carmen Sufried, die das Amt nach fast acht Jahren abgibt. Zum Team der Beauftragten für die Belange von Hochschulmitgliedern mit Behinderung bzw. mit chronischen Krankheiten gehören damit Arne Sippel und Katja Wenger sowie Prof. Frank Sistenich in der Funktion als Schwerbehindertenvertretung.

 

Die Notwendigkeit dieser Ämter ergibt sich zusammen mit den Aufgaben aus dem Brandenburgischen Hochschulgesetz. Dort heißt es in §69:

„Die oder der Beauftragte für die Belange von Hochschulmitgliedern mit Behinderungen wirkt bei der Organisation der Studienbedingungen nach den Bedürfnissen behinderter Mitglieder mit. Sie oder er hat das Recht auf notwendige und sachdienliche Information sowie Teilnahme-, Antrags- und Rederecht in allen Gremien der Hochschule in Angelegenheiten, welche die Belange der Behinderten berühren. Sie oder er berichtet der Präsidentin oder dem Präsidenten regelmäßig über die Tätigkeit.“

„Meine Aufgabe besteht zum größten Teil darin, Berufungsverfahren zu begleiten, an denen schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber teilnehmen und der Berufungskomission beratend zur Seite zu stehen und die hierfür geltenden Gesetze zu beachten. Darüber hinaus besteht die Herausforderung darin, die Probleme, Bedürfnisse und besonderen Arbeitsanforderungen der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Arbeitgeber abzustimmen und so die behinderten Menschen bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes zu unterstützen“, erklärt Arne Sippel seine Funktion.

Arne Sippel
© TH Wildau

Beauftragte für Hochschulmitglieder mit Behinderung oder chronischen Krankheiten

Carmen Sufried war zunächst ab 1. Januar 2014 als Beauftragte für Behinderte sowohl für Beschäftigte als auch Studierende verantwortlich und übte diese Tätigkeit ab 1. Januar 2018 als Beauftragte für die Belange von Beschäftigten mit Behinderung aus. „Ich danke an dieser Stelle Frau Sufried ausdrücklich dafür, dass sie dieses Amt so verantwortungsvoll über solch einen langen Zeitraum ausgeführt hat. Herrn Sippel wünsche ich nur das Beste und ein ebenso erfolgreiches Gelingen“, sagt Thomas Lehne, Kanzler der TH Wildau.

Als Stellvertreter von Carmen Sufried konnte Arne Sippel seit 2019 bereits Erfahrungen in dieser Funktion sammeln. Die Belange von Studierenden und Studieninteressierten verantwortet seit 1. Januar 2018 Katja Wenger, die diese Tätigkeit auch weiterhin ausübt.

Weitere Informationen rund um die Beauftragten für Hochschulmitglieder mit Behinderung bzw. mit chronischen Krankheiten finden Sie hier.

Schwerbehindertenvertretung (arbeitnehmerseitig)

Das Amt der Schwerbehindertenvertretung (arbeitnehmerseitig) wird von Prof. Frank Sistenich ausgeübt. Er steht als Vertrauensperson (schwer-)behinderten Kolleg/-innen beratend und unterstützend zur Seite und überwacht bspw., ob bestehende Gesetze und Verordnungen eingehalten werden, beantragt Maßnahmen, die (schwer-)behinderte Arbeitnehmer/-innen unterstützen, nimmt Anregungen und Beschwerden von (schwer-)behinderten Kolleg/-innen entgegen und wirkt auf eine Lösung hin.

Weitere Informationen rund um die die Schwerbehindertenvertretung finden Sie hier.

Eine Zusammenstellung der Beauftragten der Hochschule sowie der verschiedenen Interessenvertretungen, Gremien und Vereine finden Sie auf den jeweiligen Webseiten der TH Wildau.

 

Fachliche Ansprechpartner


	Dipl.-Sportwissenschaft Arne Sippel

Dipl.-Sportwissenschaft Arne Sippel

Hochschulsport

Tel.: +49 3375 508 111
Mail: arne.sippel@th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/hochschulsport
Haus 13, Raum 028

Zum Profil


	Dipl.-Pädagogin Katja Wenger

Dipl.-Pädagogin Katja Wenger

TQM

Tel.: +49 3375 508 534
Mail: katja.wenger@th-wildau.de
Web: www.th-wildau.de/zqm
Haus 13, Raum 220

Zum Profil


	Prof. Dr. rer. pol. Frank Sistenich

Prof. Dr. rer. pol. Frank Sistenich

Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht

Tel.: +49 3375 508 583
Mail: frank.sistenich@th-wildau.de
Haus 16, Raum 2083

Professor für Marketing, insbesondere Internationales Marketing

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich