Erstsemesterbefragung startet mit neuem Konzept
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
Erstsemesterbefragung startet mit neuem Konzept
  • 27.01.2022
  • Zentrum für Qualitätsmanagement
  • Aktuelle Entwicklung , Moderne Campushochschule , Steigerung der Attraktivität
  • Sebastian Stoye

Die diesjährige Erstsemesterbefragung startet in Kürze. Im Kurzinterview erklären Andrea Schmidt, Zentrum für Qualitätsmanagement, und Andreas Preiß, Zentrum für Hochschulkommunikation, über das neue Konzept der Online-Befragung und was die Studierenden, die gerade ihr erstes Semester beenden, in der Befragung erwartet.

 

Die Fragen drehen sich rund um die Studienwahl, was sie sich in ihrem Studienfach erhoffen oder auch, welche Erfahrungen sie bisher in ihrem Leben und Studium gesammelt haben.

Das vorrangige Ziel ist es, mit den Erkenntnissen aus der Befragung die Serviceangebote noch besser an den Studierenden ausrichten zu können. Dazu ist es wichtig, die Anforderungen und Bedarfe besser kennenzulernen.

Erklären Sie doch kurz das neue Konzept der Befragung

Andreas Preiß: Die Befragung wird im sogenannten Paneldesign durchgeführt. Das heißt: Mit dem Fragebogen erhalten alle, die an der Befragung teilnehmen, einen individuellen Zugangscode. Mit diesem Zugangscode können bei späteren erneuten Befragungen Rückschlüsse über die bisherigen und neuen Antworten gezogen werden. Es entsteht somit eine „Antworthistorie“ und damit spannende Auswertungsmöglichkeiten, wie sich möglicherweise Anforderungen oder allgemein die Antworten derselben Personen verändert haben.

Andrea Schmid: Dies ist allerdings anonymisiert. Wir können zu keinem Zeitpunkt Rückschlüsse auf die antwortenden Personen ziehen; wir können nur anhand des Zugangscodes sagen: Diese und jene Person hat zu diesem und jenem Zeitpunkt dies und das geantwortet. Auch für die Studiengänge kann es sehr interessant sein, wie sich Aussagen im Laufe des Studiums verändern, denn wir können auch studiengangsspezifische Auswertungen liefern.

 

Erstsemesterbefragung
© Adobe Stock / TH Wildau

Die Befragung wird zusätzlich auf Englisch angeboten. Warum?

Andrea Schmid: Ja, wir wollen damit den internationalen Studierenden entgegenkommen, um sie als Zielgruppe einfacher anzusprechen.

Welche Zielgruppe steht im Fokus der Befragung?

Andreas Preiß: Angeschrieben werden insgesamt 931 Studierende. Erstmals sind auch etwa 40 Studierende des Wildauer Foundation Year (WFY) dabei.

Ersetzt die Online-Befragung die bisherige Lehrevaluation?

Andrea Schmid: Nein, die Erstsemesterbefragung ist ein zusätzliches Angebot, dessen Ergebnisse vor allem in die weitere Optimierung studienbegleitender Services wie Tutorien oder des MINT-Orientierungsexpresses einfließt.

In welchem Zyklus findet die Befragung statt?

Andreas Preiß: Alle zwei Jahre. ´

Wann startet die Befragung und wie lang wird sie aktiv sein?

Andrea Schmid: Die Befragung wurde diese Woche an die Studierenden gemailt und wird für drei Wochen aktiv sein. Sollte die Rücklaufquote eine Verlängerung nötig machen, ist auch dies möglich.

Andreas Preiß: Wir gehen aber davon aus, dass wir eine relevante Rücklaufquote erreichen, denn alle, die an der Befragung teilnehmen, können Mensagutscheine gewinnen.

Werden die Ergebnisse anschließend veröffentlicht?

Andrea Schmid: Ja, wir veröffentlichen sie gern hier auf THinsights, aber stellen sie auch den Fachbereichen, im Qualitätszirkel und weiteren Gremien vor.

 

Fachliche Ansprechpersonen


	Dipl.-Psychologin Andrea Schmid

Dipl.-Psychologin Andrea Schmid

Zentrum für Qualitätsentwicklung

Tel.: +49 3375 508 648
Mail: andrea.schmid@th-wildau.de
Web: http://www.th-wildau.de/qm
Haus 13, Raum 220

Aufgabenbereiche: Weiterentwicklung des QM-Systems, Qualitätszirkel, Evaluation in Lehre und Studium, Durchführen von Umfragen und Rankings, Familienfreundliche Hochschule, Antikorruptionsbeauftragte Mitgliedschaften und Arbeitskreise: - Arbeitskreis Evaluation und QS der Berliner und Brandenburger Hochschulen, - Arbeitskreis der QM-Beauftragten an Hochschulen, - "Familie in der Hochschule e.V:", Leitung der AG QM - Netzwerk Familie und Hochschule Brandenburg - Delegierte der Deutschen Gesellschaft für Qualität, DGQ e.V.,

Zum Profil


	Dr. Andreas Preiß

Dr. Andreas Preiß

Zentrum für Studienorientierung und Beratung

Tel.: +49 3375 508 255
Mail: andreas.preiss@th-wildau.de
Haus 13, Raum 224

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich