Raus aus der Komfortzone: Job-Rotation in der Verwaltung
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
Raus aus der Komfortzone: Job-Rotation in der Verwaltung
  • 14.04.2021
  • Verwaltung
  • Aktuelle Entwicklung , Flexibilisierung , Stärkung des Miteinanders , Wege aufzeigen
  • Sebastian Stoye

Die Verwaltung der TH Wildau wagt ein kleines Experiment: Vom 22. April bis 6. Mai findet im Ressort des Kanzlers die erste Job-Rotation statt. Der Aufgaben- und Arbeitsplatzwechsel soll Transparenz, Verständnis, Selbstständigkeit und Flexibilisierung fördern und eine Möglichkeit sein, aus dem gewohnten Arbeitsumfeld auszubrechen.

„Unser Leitbild beschäftigt sich u. a. mit Themen wie ‚respektvoller Umgang auf Augenhöhe und Austausch über Hierarchien und Bereiche hinweg‘ oder der ‚Professionalisierung und Flexibilisierung von Strukturen und Prozessen‘. Dies setzen wir nun im praktischen Arbeitsleben mit der Job-Rotation um. Die Ziele sind mannigfaltig, aber ganz vorn steht, die persönliche Entwicklung, aber auch die Entwicklung als Team zu stärken, neue Fähigkeiten zu erlangen und zu vertiefen oder das Verständnis füreinander bereichs- und hierarchieübergreifend zu erhöhen“, erklärt Thomas Lehne, Kanzler der TH Wildau.

Die rotierenden Personen werden sich in einer Situation wiederfinden, in der sie keine Experten sind und zum Problemlösen die Hilfe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern benötigen. Problemstellungen können dadurch aus anderen Blickwinkeln betrachtet und der Umgang mit unsicheren Situationen trainiert werden.

Vorbereitung

© Adobe Stock / TH Wildau

 

Bevor die Job-Rotation kommende Woche starten kann, waren eine Menge Vorbereitungen nötig: von der Freischaltung organisatorischer E-Mail-Accounts und der Klärung weiterer technischer Fragen bis hin zur umfangreichen Einarbeitung und Übergabe der Aufgaben, Befugnisse und Zuständigkeiten. Kolleginnen und Kollegen sowie Externe müssen informiert werden, dass sie für zwei Wochen neue Ansprechpersonen vorfinden werden. 

Um diese Personalentwicklungsmaßnahme auch qualitativ zu begleiten, sind Vor- und Nachgespräche, quantitative Umfragen und Workshops mit den Beschäftigten aus dem Ressort des Kanzlers geplant. Erwartungen und Erfahrungen werden dabei gegenübergestellt. 

Durchführung

Die neuen Ansprechpersonen sind am Arbeitsplatz und unter der Rufnummer des eigentlichen Sachgebietsinhabers bzw. der eigentlichen Sachgebietsinhaberin zu erreichen. „Rotierende Personen“ sind diejenigen Ansprechpersonen, die für das jeweilige Aufgabengebiet neu zuständig sind.

In der Phase der Job-Rotation ändern sich die Ansprechpersonen für die jeweiligen Sachgebiete wie folgt:

 

Leitung: Tony Mühlberg

Rotierende Person: Silja Künzel

Leitung: Silja Künzel

Rotierende Person: Tony Mühlberg 

Leitung: Christine Heinrich

Rotierende Person: Manuel Köpke 

Leitung: Manuel Köpke

Rotierende Person: Maren Richter 

Leitung: Maren Richter

Rotierende Person: Christine Heinrich 

Leitung: Oliver Schierz

Rotierende Person: Dr. Sabine Vollmert-Spiesky 

Leitung: Arne Sippel

Rotierende Person: Oliver Schierz 

Leitung: Dr. Sabine Vollmert-Spiesky 

Rotierende Person: Arne Sippel

Das Sachgebiet „Bauangelegenheiten und Technischer Dienst“ wird aufgrund der Neustrukturierung des Sachgebietes nicht an der Rotation teilnehmen.

 

Nachbereitung

Im Nachgang der Job-Rotation werden die Umfragen und Gespräche ausgewertet. In einem Workshop mit den „rotierenden Personen“ sollen die Ergebnisse und Erfahrungen analysiert werden, um hieraus Maßnahmen für die Führungskraft, für das Team oder das gesamte Ressort des Kanzlers zu formulieren. 

Um eine Nachhaltigkeit zu generieren, wird dieser Workshop Ende dieses Jahres noch einmal wiederholt, zurückgeblickt und die Frage gestellt: Was hat die Job-Rotation mit uns gemacht?

 

Fachliche Ansprechpersonen


	Kanzler Thomas Lehne

Kanzler Thomas Lehne

Präsidium

Tel.: +49 3375 508 900
Mail: thomas.lehne@th-wildau.de
Haus 13, Raum 101

Sekretariat (Anmeldung)

Claudia Stachowiak

Tel.: +49 3375 508 901
Fax: +49 3375 500 324
Mail: claudia.stachowiak@th-wildau.de
Haus 13, Raum 102

Zum Profil


	Maren Bauduin

Maren Bauduin

Präsidium

Tel.: +49 3375 508 765
Mobil-Tel.: +49151 61609392
Mail: maren.bauduin@th-wildau.de
Haus 13, Raum 106

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

15.04.2021 | Katja Wenger

Job-Rotation, das klingt total interessant, ich bin gespannt auf die Berichte. Viel Erfolg und viele gute Erfahrungen!

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich