3D textiles meet 3D printing technologies - Frankfurt University of Applied Sciences zu Gast im ViNN:Lab
11. Oktober 2023 | Eva Ismer

3D textiles meet 3D printing technologies - Frankfurt University of Applied Sciences zu Gast im ViNN:Lab

Ein spannendes Forschungsprojekt der Frankfurt University of Applied Sciences war zu Gast im ViNN:Lab. Das Research Lab for Sustainable Lightweight Building Technologies (ReSULT) / Forschung Textiler Leichtbau des Fachbereichs Architektur untersucht aktuell leichte solaraktive Gebäudehüllen („Adpative Sun SkinsSolarSkin“) und entwickelt im Projekt „6dTEX“ Leichtbauteile aus 3D-Textilien im Zusammenhang mit 3D-Drucktechniken. Besonders ist neben der Gewichts- und Materialreduktion die Betrachtung von Nachhaltigkeitskriterien auch bei den Herstellprozessen und den damit verbundenen Sekundärkreisläufen wichtig. Für ein größeres Ausstellungsobjekt (BOW & ARROW) für das IBA Festival in Stuttgart wurden im ViNN:Lab diese besonderen 3D-Textilien im BigRep One 3D-Drucker mit PET-G Filament experimentell bedruckt.

BOW & ARROW ist ein Studierendenprojekt, das parallel zum Forschungsprojekt 6dTEX entwickelt wurde. Es zeigt eine leichte, selbsttragende Verschattung im Außenraum. Sie vermeidet Hitzeinseln im öffentlichen Raum zudem durch den Abzug heißer Luft nach oben. Dazu werden 3D Textilien aus PET Recyclat mit 3D Druckmaterial gleicher Herkunft bedruckt. Das Textil wölbt sich dabei durch einseitiges Bedrucken komprimierter Bereiche zu voluminösen Sonnenschutzelementen auf. Gleichzeitig spannt das 3D Textil das aufgedruckte Tragprofil wie einen Bogen. Die Verbindungselemente innerhalb des Textils sowie zur Befestigung der Tragprofile sind ebenfalls 3D gedruckt. Das System ist dadurch modular und anpassbar auf unterschiedliche Situationen.

BOW & ARROW ist als Teil der IBA‘27 für den Außenbereich des MaterialLAB in Backnang konzipiert. In der bestehenden Lagerhalle werden neue Baumaterialien ausgestellt und in Workshops erfahrbar gemacht.

 

Weiterführende Informationen:

https://festival.iba27.de/programm/materialausstellung-backnang/

Informationen zum ViNN:Lab der TH Wildau: https://www.th-wildau.de/vinnlab

Zum Blog des ViNN:Lab: https://vinnlab.de

Informationen zur Forschungsgruppe Innovations- und Regionalforschung der TH Wildau: https://www.th-wildau.de/forschung-transfer/innovations-und-regionalforschung/

Bei Interesse an einem Workshop oder weiteren Informationen zum Thema 3D-Drucken im Makerspace ViNN:Lab an der TH Wildau schreiben sie uns gerne eine E-Mail: vinnlab(at)th-wildau.de oder informieren sie sich vorab über unsere Webseite.