MINT-Orientierungsexpress Sprinter – Anmeldungen für das Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm der TH Wildau ab sofort möglich
20. Januar 2022 | Studienorientierung

MINT-Orientierungsexpress Sprinter – Anmeldungen für das Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm der TH Wildau ab sofort möglich

Mit dem MINT-Orientierungsexpress Sprinter der TH Wildau können Studieninteressierte durch die Wildauer Hochschullandschaft reisen und viele Eindrücke aus dem MINT-Bereich sammeln. Am 12. März 2022 startet das Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm zu einer einsemestrigen Entdeckungstour. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

MINT-Studiengänge bieten eine Vielzahl an Karriere- und Berufseinstiegsmöglichkeiten. Die Technische Hochschule Wildau (TH Wildau) vor den Toren Berlins bietet eine breite Auswahl an Studiengängen mit naturwissenschaftlich-technischem sowie informatikbasiertem Background. Für diejenigen, die sich für einen MINT-Studiengang interessieren, aber noch nicht sicher sind, welcher Studiengang der richtige ist und ob die Anforderungen zu bewältigen sind, bietet die TH Wildau das Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm „MINT-Orientierungsexpress Sprinter“ an. Dabei schnuppern die Programmteilnehmerinnen und –teilnehmer erste Studienluft.

Im „MINT-Orientierungsexpress Sprinter“ lernen die Teilnehmenden ein Semester lang den Studienalltag kennen, erhalten Einblicke in die MINT-Studiengänge der TH Wildau, erwerben Kompetenzen für ihr Studium und vertiefen ihre Kenntnisse aus dem MINT-Bereich.

Zielgruppe sind Studieninteressierte, die mit dem Gedanken spielen, ein MINT-Studium aufzunehmen, aber noch unentschlossen in der Wahl ihres Studiengangs sind. Ob sie bereits Abitur oder eine berufliche Qualifikation haben, ist für die Teilnahme am Programm nicht relevant. Neben erweiterten Orientierungsangeboten, werden die Teilnehmer/-innen mittels systematischer Angebote (z.B. Vermittlung und Vertiefung von MINT-Grundlagen, Grundlagenkurs wissenschaftliches Arbeiten) auf ein MINT-Studium an der TH Wildau oder einer anderen Hochschule vorbereitet. Die Teilnehmenden wählen zwischen den Schwerpunkten Orientierung und Vorbereitung. Die Module der Schwerpunkte sind auch kombinierbar. Beide Schwerpunkte können in Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden.

Anmeldung und weitere Informationen

Informationen zum Programm gibt es unter www.th-wildau.de/mint-orientierungsexpress.

Los geht es zum Sommersemester 2022 am 12. März 2022. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Anmeldung erfolgt im Portal des TH Wildau College: https://survey.th-wildau.de/s/ad59bbf5/de.html. Das Portal ist bis zum 28. Februar 2022 geöffnet. Wer Unterstützung oder weitere Informationen benötigt, kann sich an das Team des Projekts TH MINT+ wenden: thmintplus(at)th-wildau.de und +49 (0)3375 508 698 (Sprechstunde dienstags 16-17 Uhr und donnerstags 12-13 Uhr).

Termine Infoabende

In den nächsten Wochen bietet das Team des Projekts TH MINT+ Infoveranstaltungen an. Bei den Online-Terminen zum MINT-Orientierungsexpress Sprinter gibt es weitere Informationen rund um Inhalt, Umfang und Anmeldung. Zudem wird es eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Netzwerk Studienorientierung Brandenburg auf Instagram geben (deine.stubb).

Die Termine für die Infoveranstaltungen zum MINT-Orientierungsexpress Sprinter im Überblick:

  • 25. Januar 2022, 17-18 Uhr – via Webex online, Link
  • 9. Februar 2022, 17-18 Uhr - via Webex online, Link
  • 24. Februar 2022, 17-18 Uhr - via Webex online, Link

Erfahrungen aus dem Vorjahr

Das Team von TH MINT+ hat die Teilnehmer/-innen, die im letzten Jahr im Programm dabei waren, nach ihrer Beurteilung der besuchten Module befragt:

„Die Module sind gut gewählt, um einen ziemlich guten Einblick, aber auch einen guten Anschluss an das ggf. bevorstehende Studium zu gewährleisten. Außerdem hat man die Chance, sich mit praktischen Dingen in Bereichen zu befassen, die man normalerweise noch nicht kennt.“

„Fit für Mathe hilft einem sehr, seine Mathekenntnisse wieder aufzufrischen, und Themen, die in der Schule zu kurz kamen, nochmal weiter zu vertiefen. Die Ringvorlesung, NaWiTex-Labore und der Orientierungskompass helfen einem sehr, seine Interessen zu finden.“

Download Text und Bild (MyNewsDesk)

Fachliche Ansprechperson an der TH Wildau:

Dr. Beate Schappach
Projekt TH MINT+
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel.: +49 (0)3375 508 698
E-Mail: beate.schappach(at)th-wildau.de

Ansprechpersonen Externe Kommunikation der TH Wildau:

Mike Lange / Mareike Rammelt
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0)3375 508 211 / -669
E-Mail: presse@th-wildau.de