Teil der MINT+ Programmreihe: „Innovative Fertigungstechnologie von der Idee zum Prototyp“ als ViNN:Lab-Projekt
14. Dezember 2021 | Eva Ismer

Teil der MINT+ Programmreihe: „Innovative Fertigungstechnologie von der Idee zum Prototyp“ als ViNN:Lab-Projekt

Im Wintersemester 2021/2022 beteiligt sich das ViNN:Lab der TH Wildau mit 6 eigenen Veranstaltungsterminen an der MINT+ Programmreihe der TH Wildau. „Innovative Fertigungstechnologien von der Idee zum Prototyp“ lautet das Motto des interdisziplinären Projekts im ViNN:Lab.

MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik. Die Termine im ViNN:Lab in den kommenden Wochen, dienen dazu, zu veranschaulichen, dass MINT nicht nur hohe Wissenschaft in Mathematik oder Informatik ist, sondern für jedermann leicht zugänglich sein kann. Die Veranstaltungsreihe sieht vor, dass Teilnehmer:innen in Teamarbeit eine (Produkt-)Idee als Prototyp realisieren. Die Entwicklung erfolgt als selbstständige Arbeit und wird über die Veranstaltungstermine sowie optional an den Open Lab Days des ViNN:Labs unterstützt. In der abschließenden Veranstaltung werden die Prototypen allen Teilnehmenden vorgestellt.

Interessierte lernen verschiedene Prozessketten für die Realisierung von Produkten kennen und setzen sich aktiv mit den jeweiligen Prozessschritten auseinander. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf dem Ideenfindungsprozess sowie der Umsetzung mittels digitalgestützter Technologien. Ebenso erfolgt eine Einweisung in die Technologien des ViNN:Lab, damit Teilnehmer:innen die Geräte an den Open Lab Days (jeweils mittwochs von 9 bis 19 Uhr) eigenständig nutzen können. Die Open Lab Days stehen allen Studierenden der Technischen Hochschule Wildau offen, sodass Teilnehmer:innen zusätzlich die Gelegenheit haben, sich über interessante Projekte zu informieren oder sich allgemein über den Studienalltag auszutauschen.

Für das Projekt „Innovative Fertigungstechnologien von der Idee zum Prototyp“ sind 6 Veranstaltungstermine geplant, in denen Herangehensweisen und Methoden erlernt werden, um einerseits bei der Produktidee zu helfen und diese anschließend erfolgreich umzusetzen. 5 Veranstaltungen finden samstags statt (ab 10 Uhr), einmal treffen sich die Teilnehmer:innen mittwochs im Rahmen des Open Lab Day.
 

Weiterführende Informationen unter: https://www.th-wildau.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/zentrum-fuer-qualitaetsentwicklung/th-mint/der-mint-orientierungsexpress-studienjahr-20212022/