36. AKWI Jahrestagung 2023 an der TH Wildau
Blick auf den Campus

36. AKWI Jahrestagung 2023 an der TH Wildau

 

 

 

 

Die 36. Jahrestagung des Arbeitskreises Wirtschaftsinformatik (AKWI) findet vom Montag, 11. bis Mittwoch 13. September 2023

an der Technischen Hochschule Wildau (THWi) statt.

Die wissenschaftliche Tagung des AKWI ist in diesem Rahmen für den Montag, 11. September 2023 angesetzt.

Das Organisationskomitee erreichen Sie unter akwi2023(at)th-wildau.de.

 

Die Webseite wird kontinuierlich aktualisiert. Kommen Sie gerne regelmäßig vorbei. Wir listen alle Änderungen/Neuigkeiten hier auf.

 

 

————— letzte Aktualisierungen ———

 

  • 20.01. Format bei Einreichungen ergänzt
  • 02.01. Programmkomitee hinzugefügt
  • 13.12. Link zur Einreichung in Easychair hinzugefügt
  • 01.12. Call for Papers zur AKWI veröffentlicht.

 

 

 

Die Veranstaltung findet an der technischen Hochschule in Wildau statt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Konferenz findet Montag, 11. bis Mittwoch 13. September 2023 statt. Die wissenschaftlichen Beiträge werden im Fokus am 11. September 2023 vorgestellt.

 

Das detaillierte Programm ist im Aufbau und wird im Juli 2023 hier erscheinen.

 

 

 

 

 

 

Programmkomitee der AKWI Konferenz 2023

 

Wolfgang Alm   (Technische Hochschule Aschaffenburg)

Gunnar Auth   (Hochschule Meissen)

Thomas Barton   (FH Worms)

Christian Czarnecki   (FH Aachen)

Christian Drumm   (FH Aachen)

Ingo Elsen   (TH Aachen)

Heinz Faßbender   (FH Aachen)

Dorothee Feldmüller   (Hochschule Bochum)

Andreas Heberle   (HKA)

Frank Herrmann   (OTH Regensburg)

Jürgen Karla   (Hochschule Niederrhein)

Norbert Ketterer   (HS Fulda)

Ute Klotz   (Lucerne University of Applied Sciences and Arts)

Claudia Lemke   (HWR Berlin)

Olga Levina   (TH Brandenburg)

Alexander Luebbe   (TH Wildau)

Verena Majuntke   (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin)

Birte Malzahn   (HTW Berlin)

Vera G. Meister   (Brandenburg University of Applied Sciences)

Christof Mosler   (HFT Stuttgart)

Chrisitan Müller   (TH Wildau)

Kerstin Prechel   (Duale Hochschule Schleswig Holstein)

Jörg Puchan   (Hochschule München)

Stefanie Regier   (TH Wildau)

Margit Scholl   (TH Wildau)

Thomas Specht   (Hochschule Mannheim)

Martin Spott   (HTW Berlin)

Mike Steglich   (TH Wildau)

Jan Stoess   (Hochschule Karlsruhe)

Mathias Walther   (TH Wildau)

Martin Wolf   (FH Aachen)

Alfred Zimmermann   (Reutlingen University)

 

 

 

 

 

Eine Anmeldung ist aktuell noch nicht möglich. Geplant ist es dies ab Mai 2023.

 

 

 

Unterkünfte

In Wildau selbst gibt es keine Hotels aber eine exzellente S-Bahnanbindung auf dem Campus. Wir empfehlen daher Hotels in Berlin und Königswusterhausen mit kurzen Wegen nach Wildau.

 

 


 

Hotel City Green Berlin

Adresse: Bruno-Taut-Straße 6, 12524 Berlin

Telefon: +49 30 896 29 032

 

Wegstrecke nach Wildau: 3min Laufen + 12min Bahnfahrt

Preisniveau: ca. 70€/Nacht

Kapazität: 70-100 Gäste

 

Vorteile

kurze Wege, auch nach Berlin und zu Essens- und Einkaufsgelegenheiten, pragmatisch, modern.

 


Hotel Sophienhof
© nn

 

Hotel Sophienhof

Kirchplatz 3-4, 15711 Königs Wusterhausen

Tel. 03375/217780

 

Wegstrecke nach Wildau: 12min Laufen + 2min S-Bahn

Preisniveau: ca. 100€/Nacht

Kapazität: 20-30 Gäste

 

Vorteile

Geschmackvolles Hotel. Schön und ruhig gelegen. Abseits vom Trubel. Schöner Spaziergang zur S-Bahn.

 


 

Garni-Hotel Brandenburg

Eichenallee 10, 15711 Königs Wusterhausen

Tel: +49 3375 6760

 

Wegstrecke nach Wildau: 3min Laufen + 2min S-Bahn

Preisniveau: ca. 70€/Nacht

Kapazität: 20-30 Gäste

 

Vorteile

Ruhig gelegen. Kurzer Weg zum Bahnhof.

 

Garni Hotel Brandenburg
© nn