Book Sprint

Book-Sprint-Serie: Handbuch IT in Bibliotheken und Kulturerbe-Einrichtungen

Was soll entstehen?
Ein Handbuch für IT-Bibliothekar*innen, Entscheider*innen in allen Bibliothekssparten sowie Studierende und Lehrende. Das Buch soll in elektronischer und gedruckter Form erscheinen.


Auf welche Weise?
Wir strukturieren und erstellen gemeinsam Inhalte in einer kurzen und intensiven Phase. Ziel ist die Erstellung eines fertigen Textes, der nur noch abschließend von einer Schlussredaktion bearbeitet werden muss.  


Warum?
Weil ein Standardwerk zu IT in Bibliotheken noch fehlt und weil ein Format entstehen soll, das in übersichtlicher Zeit entstehen und dauerhaft gepflegt werden kann.


Wer organisiert das?
Lambert Heller, Frank Seeliger und Anne Christensen als Organisations- und Moderationsteam


Wann und wo?
Der Book Sprint wird auf das erste Quartal 2022 verlegt und findet dann in der Hochschulbibliothek der TH Wildau statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.


Welche Gründe sprechen fürs Mitmachen?
Das Format Book Sprint wurde schon in vielen ähnlichen Kontexten erfolgreich eingesetzt und führt zu erstaunlich guten Ergebnissen. Im Bibliotheksbereich feiert der Book Sprint seine Premiere in Wildau.
Die Kosten für Anreise und Übernachtung werden erstattet. Die Bibliothek der TH Wildau bietet einen schönen Rahmen für das Event – adventliche Aktivitäten eingeschlossen.
 

Interessensbekundung
Sie haben Anregungen oder Fragen? Oder möchten mitmachen?
Hier geht es zum Anmeldeformular.

Weitere Informationen über das Format Book Sprint finden Sie bei der TIB Hannover:
https://projects.tib.eu/book-sprints/


	Dr. Frank Seeliger

Dr. Frank Seeliger Dr. Frank Seeliger

Tel.: +49 3375 508 155
Mail: frank.seeliger@th-wildau.de
Web: www.th-wildau.de/bibliothek
Haus 10, Raum 2.13

Zum Profil