Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)
Studierende lernen auf dem Campus

Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)

Wie bewerbe ich mich für einen Studiengang, der im Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) von hochschulstart.de verwaltet wird?

Das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV)

Das dialogorientierte Serviceverfahren unterstützt die Hochschule bei ihren Zulassungsprozessen und trägt zur Vermeidung freibleibender Studienplätze bei.

Die Technische Hochschule Wildau nimmt mit folgenden Bachelor-Studiengängen mit örtlicher Zulassungsbeschränkung am dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teil:

Bachelor-Studiengänge (Stand: April 2019):

  • Automatisierungstechnik
  • Betriebswirtschaft
  • Luftfahrttechnik/Luftfahrtmanagement
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Ablauf der Bewerbung über hochschulstart.de

Bewerberinnen und Bewerber für diese Studiengänge müssen sich vor der Selbstregistrierung im Online-Bewerberportal der Technischen Hochschule Wildau zunächst bei hochschulstart.de registrieren.

Eine mehrfache Registrierung ist nicht zulässig. Sollten Sie sich mehrfach registrieren, wird nur über die mit der zeitlich letzten Registrierung eingegangene Bewerbung entschieden. Überzählige Registrierungen werden mit allen Bewerbungen gelöscht und nehmen nicht am weiteren Verfahren teil. Eine Löschung kann nicht rückgängig gemacht werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Benutzerkonto, welches Sie durch Ihre Registrierung angelegt haben, auch für Bewerbungen in späteren Verfahren nutzen können. Eine weitere Registrierung würde eine unzulässige Mehrfachregistrierung darstellen. Haben Sie Fragen zur Registrierung? Dann informieren Sie sich gerne unter https://sv.hochschulstart.de oder senden Sie eine E-Mail an service(at)hochschulstart.de.

Für die Registrierung bei hochschulstart.de geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und erhalten eine Bewerber-Identifikationsnummer (BID) und eine Bewerber-Authentifizierungsnummer (BAN). Diese benötigen Sie zur Bewerbung im TH-Online-Portal der Technischen Hochschule Wildau.

Liegen Ihnen BID und BAN vor, können Sie die oben beschriebene Selbstregistrierung im Online-Bewerberportal der Technischen Hochschule Wildau vornehmen.

Welche Termine müssen Sie für Ihre Bewerbung beachten?Bereich öffnenBereich schließen

Sie können sich ab dem 01.05. bis zum 15.07. bewerben (Bewerbungsphase). Die letzte Bewerbung (von bundesweit bis zu  12 Bewerbungen) können Sie bis zum 15.07. um 23:59:59 Uhr abgeben. Für die o.g. zulassungsbeschränkten Studiengänge, deren Auswahlverfahren von der Stiftung für Hochschulzulassung durch das dialogorrientierte Serviceverfahren durchgeführt werden, können bis zu drei Bewerbungsanträge gestellt werden.


Nach der Abgabe Ihrer Bewerbung können Sie den Status Ihrer Bewerbungen sowie Zulassungsangebote der Hochschulen in Ihrem Benutzerkonto im Bewerbungsportal von hochschulstart.de einsehen. Sie können Zulassungsangebote annehmen oder zum Beispiel abwarten, ob Sie noch ein höher priorisiertes Zulassungsangebot erhalten. Spätestens am 15.08. sind die für Sie möglichen Zulassungsangebote in Ihrem Benutzerkonto verfügbar.


Wird Ihnen ein Zulassungsangebot unterbreitet, haben Sie die Möglichkeit, dieses anzunehmen. Bei Annahme erhalten Sie eine Zulassung (Bescheid). Sollten Sie vorher kein Zulassungsangebot annehmen, können Sie bis zum 18.08. Ihre Studienwünsche priorisieren. Diese Priorisierung ist entscheidend für die Ermittlung der für Sie bestmöglichen Zulassung. Im weiteren Verfahren wird Ihnen nur noch das bestmögliche Zulassungsangebot angezeigt. Niedriger priorisierte Bewerbungen entfallen.

Die Vorteile des VerfahrensBereich öffnenBereich schließen

Hochschulstart.de koordiniert die Hochschulzulassungsverfahren in örtlich zulassungsbeschränkten Studiengängen und verhindert Mehrfachzulassungen in den teilnehmenden Studiengängen. Weniger Studienplätze bleiben unbesetzt.


Das mehrstufige webbasierte Verfahren bewirkt, dass Ihre Bewerbungen an anderen teilnehmenden Hochschulen bei der Annahme eines Zulassungsangebotes gegenstandslos werden, die frei werdenden Plätze können schnell an nachrückende Studieninteressierte vergeben werden. Eine frühzeitige Zulassung wird ermöglicht.


Während des gesamten Verfahrens wird eine Zulassungsmöglichkeit für Ihre höchstpriorisierte Bewerbung angestrebt.


Ihnen werden etwaige Zulassungsangebote in Ihrem Benutzerkonto bereitgestellt. Sie können jederzeit den aktuellen Stand Ihrer Bewerbungen für die teilnehmenden Studiengänge im Dialogorientierten Serviceverfahren im Bewerbungsportal einsehen und sich für ein Zulassungsangebot entscheiden. Die Verfahrenstransparenz wird erhöht.

 
Durch einen festen Terminplan erhalten Sie die Möglichkeit, sich frühzeitig auf die neue Lebenssituation einzustellen.

 
Ausführliche Informationen zum Bewerbungsablauf erhalten Sie auf der Website https://sv.hochschulstart.de.

Verarbeiten von Daten und InformationenBereich öffnenBereich schließen

Hochschulstart.de verarbeitet ausgewählte, bei unserer Hochschule eingegangene Daten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule haben nur auf die an ihre jeweilige Hochschule gerichteten Bewerbungen Zugriff, nicht jedoch auf Ihre weiteren Bewebungen. Die Datensicherheit ist zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

 

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit im DoSV finden Sie in der Datenschutzerklärung von hochschulstart.de.

Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Immatrikulation?

Sachgebiet Studentische Angelegenheiten

E-Mail

studentische.angelegenheiten(at)th-wildau.de

Telefonsprechzeiten

Montag und Mittwoch:
09:00 - 11:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
13:00 - 15:00 Uhr

Tel.-Nr.: 03375 508-666