Juniorstudium
Studierende lernen auf dem Campus

Juniorstudium

Sie wollen Ihre Begabungen vertiefen oder Ihr späteres Studienfach schon vor dem Abitur ausprobieren?

  1. Sie sind hier:
  2. Studieren und Weiterbilden
  3. Bewerbung
  4. Juniorstudium

Über das Juniorstudium

Das Juniorstudium richtet sich an interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler, die noch während Ihrer Schulzeit an Lehrveranstaltungen an der Technischen Hochschule Wildau teilnehmen wollen. Sie können so das Lernen an einer Hochschule kennenlernen und Leistungspunkte (ECTS-Credits) sammeln, die Sie sich bei einem späteren Studium anrechnen lassen können.

Studieninteressierte Schülerinnen und Schüler, die nach einer einvernehmlichen Beurteilung von Schule und Hochschule besondere Begabungen aufweisen, können nach § 9 Abs. 7 des Brandenburgischen Hochschulgesetzes außerhalb der Immatrikulationsordnung als Juniorstudierende an der Technischen Hochschule Wildau eingeschrieben werden. Sie erhalten damit das Recht, Module zu absolvieren, Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen und Leistungspunkte zu erwerben. Weitere Informationen können aus der Ordnung für das Juniorstudium an der Technischen Hochschule Wildau entnommen werden.

Wie werde ich Juniorstudent/in?Bereich öffnenBereich schließen

Wenn Sie Juniorstudent/in werden möchten, müssen Sie an einem zweistufigen Auswahlverfahren teilnehmen.

Stufe 1:

Studieninteressierte Schülerinnen und Schüler bewerben sich innerhalb der Bewerbungsfrist vom 01. bis 30. April mit dem „Antrag für ein Juniorstudium“ beim Sachgebiet Studentisches Angelegenheiten für den gewünschten Studiengang. Den „Antrag für ein Juniorstudium“ finden Sie hier:

Folgende Unterlagen sind mit der Bewerbung einzureichen:

  • Beurteilung über die fachliche Qualifikation und Eignung durch die Schulleitung
  • Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei minderjährigen Schülern (siehe Seite 2 dieses Antrages)
  • Einfache Kopie der Schulzeugnisse der vergangenen zwei Schulhalbjahre
  • Motivationsschreiben mit Bezug auf den angestrebten Studiengang
  • Zwei Passbilder, bei Folgeantrag ein Passbild
  • Geburtsurkunde (einfache Kopie)

Stufe 2:

In der Stufe 2 erfolgt ein Auswahlgespräch mit dem/der Bewerber/-in durch Studiengangsprecher/-in oder Betreuer/-in. Wird bei diesem Auswahlgespräch Ihre Eignung festgestellt, dann werden Sie als Juniorstudenten/in aufgenommen. Es wird mit Ihnen eine Studienvereinbarung über die Teilnahme an ausgewählten Lehrveranstaltungen für ein Semester vereinbart.

Wie läuft das Juniorstudium ab?Bereich öffnenBereich schließen

Die Teilnahme am Juniorstudium ist für Sie gebührenfrei. Die eventuell entstehenden Fahrtkosten zur Technischen Hochschule Wildau müssen Sie selbst tragen.

Nach der Zusage zur Teilnahme am Juniorstudium werden Sie durch das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten zur persönlichen Einschreibung eingeladen. Bei der Einschreibung erhalten Sie Ihren Juniorausweis.

Während des Semesters werden Sie durch einen Fachkollege/-in (Betreuer/-in) fachlich betreut. Dieser Fachkollege/-in (Betreuer/-in) stellt Ihnen zum Ende des Semesters einen Leistungsnachweis über die erbrachten Prüfungsleistungen aus, falls Sie dieses absolviert und bestanden haben. Die  im Juniorstudium nachgewiesenen Studien- und Prüfungsleistungen sowie Leistungspunkte können auf Antrag bei einem späteren Studium nach Maßgabe der fachlichen Gleichwertigkeit anerkannt werden.

Den Nachweis über die Teilnahme am Juniorstudium erhalten Sie zum Ende des Semesters beim Sachgebiet Studentische Angelegenheiten.

Wenn Sie an einem weiterem Semester im Juniorstudium teilnehmen möchten, müssen Sie rechtzeitig einen Folgeantrag einreichen. Der Folgeantrag muss mit den geforderten Unterlagen für jedes Semester innerhalb der Rückmeldefrist (SoSe November / WiSe Mai) neu gestellt werden.

Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Immatrikulation?

Sachgebiet Studentische Angelegenheiten

E-Mail

studentische.angelegenheiten(at)th-wildau.de

Telefonsprechzeiten

Montag und Mittwoch:
09:00 - 11:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
13:00 - 15:00 Uhr

Tel.-Nr.: 03375 508-666