Duales Studienangebot
Duales Studium

Duales Studienangebot

Studieren und gleichzeitig erste Berufserfahrung sammeln? Die dualen Studiengänge der TH Wildau bieten genau das.

  1. Sie sind hier:
  2. Studieren und Weiterbilden
  3. Studiengänge
  4. Duales Studium

Duale Studienmodelle an der TH Wildau

Als duales Studium wird ein Studium an einer Hochschule oder Berufsakademie mit integrierter Berufsausbildung bzw. Praxisphasen in einem Unternehmen bezeichnet. Von klassischen Studiengängen unterscheidet es sich durch einen höheren Praxisbezug, kennzeichnend sind außerdem die beiden Lernorte Hochschule und Betrieb.

Die TH Wildau bietet zwei unterschiedliche Formen des dualen Studiums an: das ausbildungsintegrierende und das praxisintegrierende Studium.

Ausbildungsintegrierendes duales Studium

Die ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengänge richten sich vor allem an Bewerber/-innen, die durch eine teilweise vorgelagerte Berufsausbildung erste fachliche Einblicke in die Tätigkeit erlangen und ihre Vorstellungskraft für technische Zusammenhänge verbessern wollen.

Man erreicht nach 2 1/2 bis 3 Jahren den IHK/HWK-Berufsabschluss im gewählten technischen Ausbildungsberuf. Den Bachelor of Engineering im gewählten technischen Studiengang erreicht man nach insgesamt 5 Jahren.

Ausbildungsintegrierende duale Bachelor-Studiengänge an der TH Wildau:

Automatisierungstechnik (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Die Automatisierungstechnik findet insbesondere bei produktionstechnischen Aufgabenstellungen  als Querschnittstechnologie breite Anwendung in nahezu allen technischen Bereichen. Im interdisziplinär angelegten Bachelor-Studiengang Automatisierungstechnik dominiert die bauteilnahe Auslegung von automatisierten Produkten.

Zum Studiengang Automatisierungstechnik (B. Eng.)

Logistik (B. Eng.) – im AufbauBereich öffnenBereich schließen

Die Logistik umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle des Material- und Informationsflusses von der Beschaffung über die Produktion und Entsorgung bis hin zum Absatz. Ziel der Logistik ist es, alle unternehmerischen Ressourcen in logistischen Lieferketten und internationalen Netzen so einzusetzen, dass die richtige Menge am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt in der erforderlichen Qualität und zu niedrigen Kosten vorliegt. Logistiker sind an der Schnittstelle Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft und Informatik aktiv.

Zum Studiengang Logistik (B. Eng.)

Luftfahrttechnik / Luftfahrtlogistik (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Der Studiengang umfasst eine breite Palette des luftfahrtspezifischen Wissens in den Bereichen der Luftfahrttechnik und der Luftfahrtlogistik. Mit dieser Ausbildung können Absolventen im technischen Management oder administrativen Bereichen von Fluggesellschafen und anderen Luftfahrtinstitutionen tätig werden.

Zum Studiengang Luftfahrttechnik / Luftfahrtlogistik (B. Eng.)

Maschinenbau (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Den Studierenden werden im Studiengang Schlüsselkompetenzen vermittelt, mit denen sie die komplexen ingenieurwissenschaftlichen Aufgaben selbstständig und im Team bewältigen können. Die enge Verflechtung von Werkstoffwissenschaft, Fertigungsverfahren und konstruktiver Gestaltung ist dabei zentraler Bestandteil des Studiums.

Zum Studiengang Maschinenbau (B. Eng.)

Physikalische Technologien und Energiesysteme (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Im Studium werden naturwissenschaftliche- und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen, sowie fachübergreifende Lehrgebiete vermittelt. Durch Wahlpflichtmodule, besteht die Möglichkeit einer Spezialisierung, wodurch sich der Studierende gezielt auf die spätere Industrie- bzw. Institutspraxis oder ein anschließendes Masterstudium vorbereiten kann.

Zum Studiengang Physikalische Technologien und Energiesysteme (B. Eng.)

Verkehrssystemtechnik (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Ein reibungsloser und umweltgerechter Verkehr - ob zu Fuß, im Auto, im Zug oder mit dem Flugzeug - ist ein wichtiger Baustein unserer globalen Zukunft. Der Verkehrssystemingenieur gestaltet mit modernen Technologien die Schnittstellen zwischen Menschen, Wirtschaftsprozessen, Informationssystemen und der Umwelt, damit Verkehrsströme reibungslos funktionieren. Im Studiengang Verkehrssystemtechnik werden die dazu erforderlichen Kompetenzen praxisnah vermittelt.

Zum Studiengang Verkehrssystemtechnik (B. Eng.)

Wirtschaftsingenieurwesen (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Die Schwerpunkte des Studiengangs liegen in den naturwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Themenfeldern. Studierende werden zur integrierten Betrachtungsweise von technischen und kaufmännischen Aufgaben befähigt und bilden Querschnittskompetenzen im Produktionsmanagement aus.

Zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (B. Eng.)

Praxisintegrierendes duales Studium

Praxisintegrierende Studiengänge sehen im Studienverlauf Praxisphasen in Kooperationsunternehmen bzw. –einrichtungen vor. Diese sind inhaltlich mit dem Studium abgestimmt und verknüpft und je nach Studiengang unterschiedlich.

Praxisintegrierende duale Bachelor-Studiengänge an der TH Wildau:

Logistik (B. Eng.) – im AufbauBereich öffnenBereich schließen

Die Logistik umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle des Material- und Informationsflusses von der Beschaffung über die Produktion und Entsorgung bis hin zum Absatz. Ziel der Logistik ist es, alle unternehmerischen Ressourcen in logistischen Lieferketten und internationalen Netzen so einzusetzen, dass die richtige Menge am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt in der erforderlichen Qualität und zu niedrigen Kosten vorliegt. Logistiker sind an der Schnittstelle Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft und Informatik aktiv.

Zum Studiengang Logistik (B. Eng.)

Öffentliche Verwaltung Brandenburg (LL. B.)Bereich öffnenBereich schließen

Dieser dient der Ausbildung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst. Da es sich um einen internen Studiengang der Verwaltungen des Landes Brandenburg handelt, gelten besondere Bewerbungsverfahren.
Interessierte wenden sich bitte entweder an das Ministerium des Inneren und für Kommunales Brandenburg oder an eine Kreis-, Stadt-, Gemeinde- oder Amtsverwaltung bzw. einen kommunalen Zweckverband, eine Eigengesellschaft oder einen Eigenbetrieb.

Zum Studiengang Öffentliche Verwaltung Brandenburg (LL. B.)

Telematik (B. Eng.)Bereich öffnenBereich schließen

Die Telematik verbindet die Themenbereiche der Telekommunikation und Informatik in einem Studiengang, um Kompetenzen zu vermitteln, die in der heute vernetzt kommunizierenden Welt unerlässlich sind. Dabei deckt die Telematik als Informatikstudiengang ein breites Themenspektrum ab. Sie vermittelt Wissen und Kompetenzen z.B. in den notwendigen Grundlagen der Mathematik, Physik und Elektrotechnik, um die darauf aufbauenden technologischen Systeme der Nachrichtentechnik, Mobilkommunikation, Computernetzwerke, Programmierung, Datenbanken, Robotik und Logistik zu verstehen und entwerfen zu können.

Zum Studiengang Telematik (B. Eng.)

Verwaltungsinformatik (B. Sc.)Bereich öffnenBereich schließen


	Tessa Wille

Ansprechpartnerin Duales Studium für Studierende, Unternehmen und Kooperationspartner: Tessa Wille Tessa Wille

Tel.: +49 3375 508 609
Mail: tessa.wille@th-wildau.de
Web: www.th-wildau.de/duales-studium
Haus 15, Raum 2.19

Zum Profil

Weitere Anlaufstellen

Studienfachberatung

Bei Fragen zu fachlichen Details finden Sie Ansprechpersonen auf der Website des jeweiligen Studienganges.

Bewerbung und Zulassung

Das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten erteilt ausführliche Auskünfte zur Bewerbung an der TH Wildau.