Einladung zur Eröffnung des Erinnerungsortes zur „NS-Zwangsarbeit“ am 28. Januar
IK

#THinsights

Interne News der TH Wildau

Zurück zu #THinsights
  1. Sie sind hier:
  2. Hochschule
  3. Organisation und Struktur
  4. Zentrale Einrichtungen
  5. Zentrum für Hochschulkommunikation
  6. Interne Kommunikation
  7. THinsights
  8. Einladung zur Eröffnung des Erinnerungsortes zur „NS-Zwangsarbeit“ am 28. Januar
Einladung zur Eröffnung des Erinnerungsortes zur „NS-Zwangsarbeit“ am 28. Januar
  • 21.01.2022
  • 30 Jahre TH Wildau , Aktuelle Entwicklung , Wissenswertes
  • Sebastian Stoye

Unser Campus ist ein Industriestandort mit Geschichte. Davon zeugen die sanierten Werkhallen, in denen heute gelehrt, gelernt und geforscht wird, aber auch die Schwartzkopff-Siedlung jenseits der Bahngleise und nicht zuletzt die historische Lokomotive, die zum 30-jährigen Jubiläum 2021 aufwendig in Stand gesetzt wurde. Anlässlich unserer 30-Jahr-Feier im vergangenen Jahr hat die TH Wildau zudem ein Projekt angestoßen, das sich mit dem Thema NS-Zwangsarbeit auf dem jetzigen Campus unserer Hochschule auseinandersetzt und einen dauerhaften „Erinnerungsort“ auf unserem Campus zum Ziel hat. Die Eröffnung findet am 28. Januar 2022 um 11 Uhr offiziell statt.

 

In Abstimmung mit den Akteurinnen und Akteuren (bspw. Historiker, Künstler/-innen, Projektbeteiligten) wurde entschieden, die Eröffnung in kleinem Rahmen, d.h., mit begrenzter Personenzahl, durchzuführen; auch vor dem Hintergrund, dass sich der Erinnerungsort unter freiem Himmel ganz zentral in der Nähe vom Kühlturm bzw. von der Lokomotive befindet und die Eröffnung zumindest in Teilen dort stattfinden wird.

Eingeladen sind alle Hochschulangehörigen

Aufgrund der Beschränkung der Teilnehmendenzahl ist allerdings eine Anmeldung erforderlich. 

TH Wildau
© TH Wildau

Fachliche Ansprechpartnerin

Dr. phil. Lena Gautam

Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht

Tel.: +49 3375 508 775
Mail: lena.gautam@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/career-service
Haus 13, Raum 28

Zentrum für Forschung und Transfer Career Service

Zum Profil

Redaktioneller Ansprechpartner


	Sebastian Stoye

Sebastian Stoye

Hochschulmarketing

Tel.: +49 3375 508 340
Mail: sebastian.stoye@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/interne-kommunikation/
Haus 13, Raum 219

Zum Profil


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich