Projekt WIR Future Plan 2025
Blick auf den Campus

Projekt WIR Future Plan 2025

Studiengangsentwicklung am Fachbereich WIR

Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge am Fachbereich WIR im Wandel – das Projekt WIR FUTURE PLAN 2025

Technische Expertise, agiles Arbeiten in interkulturellen Teams, digitales Lernen; Anwendung kollaborativer Kommunikationskanäle, professionelle Haltung, Umgang mit permanenten Änderungen – diese und viele weitere Anforderungen stellen Arbeitswelt und Gesellschaft an unsere Absolventinnen und Absolventen. Wie können wir unsere Studierende darauf vorbereiten? Durch welche Kompetenzen sollen sich wirtschaftswissenschaftliche Absolventinnen und Absolventen der Technischen Hochschule Wildau hervorheben?

WIR FUTURE PLAN 2025 ist ein zukunftsorientiertes Projekt des Fachbereichs Wirtschaft, Informatik und Recht (WIR) das Antworten auf diese Fragen sucht. Im Fokus steht die Realisierung zukunftsfähiger, nachhaltiger, studierbarer und attraktiver wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor-und Masterstudiengänge.

Das Reformprojekt verfolgt einen kompetenzorientierten Ansatz der strategische, partizipative, interdisziplinäre & wissenschaftliche Elemente vereint:

Gestaltungsgrundsätze des Reformprojektes

KOMPETENZORIENTIERTBereich öffnenBereich schließen

Die kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung basiert auf Analysen und der damit verbundenen Ableitung von Kompetenzen, über die unsere zukünftigen wirtschaftswissenschaftlichen Absolventinnen und Absolventen verfügen sollten. Dabei geht es nicht nur um fachlich-wissenschaftliche Kompetenzen, sondern auch um z.B. die Fähigkeit, das Gelernte zu reflektieren und in neue Zusammenhänge zu stellen. Um hier innovative Wege zu gehen, stellt das Projekt Themen in den Fokus wie z.B. neue Wege im Lernen und Lehren, die Gestaltung einer interdisziplinären Zusammenarbeit, Digitalisierung im Studium und in der Arbeitswelt, Umsetzung eines Theorie- und Praxistransfers, die Persönlichkeitsentwicklung von Studierenden u.v.m.

Konzeptionsphase
© Sandra Haas

STRATEGISCHBereich öffnenBereich schließen

Neben strategischen Ziel- und Handlungsvorgaben der TH Wildau werden zur Neukonzeption kompetenzorientierter Studiengänge marktorientierte Anforderungen an akademische Wirtschaftswissenschaftler und strategische Vermögensbestände der Hochschule (Kernkompetenzen, Ausstattung etc.) in Einklang gebracht. WIR FUTURE PLAN 2025 berücksichtigt dabei Ansprüche einer breite Anzahl von Stakeholdern: Institutionen (Land, Bund, EU), Unternehmen (regional, national, international); Lehrende als Fachexperten, Absolventen der TH Wildau; (International) Studierende und potentielle Erststudierende.

Analysephase
© Sandra Haas

PARTIZIPATIVBereich öffnenBereich schließen

Orientierend an übergreifenden Gestaltungsleitlinien erfolgt das Design der Studienprodukte grundsätzlich im Bottom-Up Verfahren. Von der Struktur & inhaltlichen Stoßrichtung der Studiengänge bis hin zur Ausgestaltung des Modulkatalogs werden alle Lehrinnovationen von den Lehrenden in Teams entwickelt. Regelmäßig finden Kreativworkshops, Umfragen und kollegiale Begleitungen statt. Formale Entscheidungsprozesse über Charakteristika der neuen Studienprodukte werden durch offene Diskussionen & Abstimmungen vorbereitet. WIR FUTURE PLAN 2025 strebt des Weiteren die Beteiligung von Studierenden, Alumni und Unternehmensvertretern an.

Workshop
© Theo Nagel

INTERDISZIPLINÄR & WISSENSCHAFTLICHBereich öffnenBereich schließen

Als Hochschule mit einem breiten Angebot an unterschiedlichen Fachrichtungen sind wir mit interdisziplinären Zugängen in der Forschung und der Zusammenarbeit von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen vertraut. Mit WIR FUTURE PLAN 2025 streben wir nunmehr auch eine stärkere Interdisziplinarität in der Lehre an: Vermittlung interdisziplinärer Kompetenzen über alle Phasen des Studiums (Grundlagenstudium, Vertiefungsstudium & Studienendphase); Lehrende unterschiedlicher Disziplinen entwickeln gemeinsam (studiengangsübergreifende) interdisziplinäre Lern-Lehrsettings.

Das Projekt WIR FUTURE PLAN 2025 kennzeichnet sich durch einen systematischen Ablauf und objektiv begründete Entscheidungen aus, die für alle Beteiligten transparent sind.

Das Projekt hat im Herbst 2018 mit einer Analysephase begonnen. Die Neukonzipierung der Bachelor-Studiengänge wird in 2020 beendet sein, die Master-Studiengänge folgen. Im Anschluss werden die neuen Studiengangskonzepte umgesetzt. Die Erstimmatrikulation in die neuen Bachelor-Studiengänge ist für Wintersemester 2021/22 geplant.

Impressionen Workshops

Team WIR Future Plan 2025

Ansprechpersonen

Prof. Dr. Sandra HaasBereich öffnenBereich schließen

Tel.: +49 3375 508 550
Mobil: +49 176 78496787
Mail: sandra.haas(at)th-wildau.de
Web: www.th-wildau.de/sandra-haas/
Haus 100, Büro 303

Prof. Dr. Rainer StollhoffBereich öffnenBereich schließen

Tel.: +49 3375 508 497
Mail: rainer.stollhoff(at)th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/rainer-stollhoff/
Haus 100, Raum 107

Renate KarstädtBereich öffnenBereich schließen

Projektkoordinatorin

Tel.: +49 3375 508 703
Mail: renate.karstaedt(at)th-wildau.de

Haus 100, Raum 407