Anna Bürklen, M.Sc.
Campuswiese mit Blick auf Haus 15 und Halle 14

Anna Bürklen, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

zurück zu Team

Kurzvita

Anna Bürklen ist seit 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studiengangskoordinatorin der BMDV-Stiftungsprofessur Radverkehr in intermodalen Verkehrsnetzen an der TH Wildau.  

Von 2018 bis 2021 arbeitete Anna Bürklen als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Land- und Seeverkehr der Technischen Universität Berlin und war von 2020 bis 2021 in der Forschungsgruppe „Last Mile Logistik und Güterverkehr“ am Institut für Verkehrsforschung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) tätig. Dort war sie für die Leitung und Durchführung von Drittmittelprojekten zur gewerblichen Fahrradnutzung sowie zur Akzeptanz alternativer Antriebstechnologien verantwortlich. 

Anna Bürklen studierte Verkehrswesen (B.Sc.) und Planung und Betrieb im Verkehrswesen (M.Sc.) in Berlin, Sydney (Australien), Melbourne (Australien) und Santiago (Chile) sowie Wissenschaftsmanagement (M.Sc.) an der Technischen Universität Berlin. Während ihres Studiums sammelte sie internationale Projekterfahrungen in den Bereichen Umweltschutz, Mobilität und Verkehr bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Eschborn sowie am Institute for Sustainable Futures in Sydney (Australien).

Im Rahmen ihrer Dissertation beschäftigt sich Anna Bürklen mit innovativen Logistikkonzepten auf der letzten Meile. Dabei untersucht sie, wie Kollaborationen auf der letzten Meile unter den Bedingungen digitaler Transformation zum heutigen Zeitpunkt in die Praxis umgesetzt werden und welchen Einfluss kollaborative Praktiken auf die städtische Güterverkehrspolitik (und vice versa) haben können. Dabei erlaubt die kumulative Abhandlung die Bedeutung gewerblicher Lastenradnutzung – als wichtiger Bestandteil von innovativen sowie intermodalen Logistikkonzepten – aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

ForschungsinteressenBereich öffnenBereich schließen

  • Logistikkonzepte auf der letzten Meile (gewerbliche Nutzung von Lastenrädern, Mikrodepots, etc.)
  • Innovative Logistikdienstleitungen und Geschäftsmodelle
  • Transformative und transdisziplinäre Forschung
  • Internationale Verkehrsplanung und -politik
  • Planungstheorien und Planungskulturen
  • Curriculumsforschung im Hochschulkontext

LehreBereich öffnenBereich schließen

Curriculare Lehrveranstaltungen an der TH Wildau

  • Geschäftsprozesse und wirtschaftlicher Betrieb (Master)
  • Projekt zum nachhaltigen Wirtschaftsverkehr auf der letzten Meile (Master)

Extracurriculare Lehrveranstaltungen

  • Güterwirtschaftsverkehr (Technische Universität Berlin)

MitgliedschaftenBereich öffnenBereich schließen

  • Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V.
  • Changing Cities e.V.

ProjekteBereich öffnenBereich schließen

Gremien und ÄmterBereich öffnenBereich schließen

  • Seit 2022
    Akademisches Mitglied der Strategiekommission für Studium und Lehre, TH Wildau
  • Seit 2022
    Akademisches Mitglied im Fachbereichsrat INW, TH Wildau
  • 2021-2022
    Stellvertretendes akademisches Mitglied im Institutsrat für Land- und Seeverkehr, Fakultät V, TU Berlin
  • 2019-2022
    Akademisches Mitglied der Auswahlkommission für das Deutschlandstipendium, Fakultät V, TU Berlin
  • 2019-2022
    Praktikumsbeauftragte für die Bachelor- und Masterstudiengänge des Verkehrswesens, Fakultät V, TU Berlin
  • 2019-2022
    Stellvertretendes akademisches Mitglied in der Ausbildungskommission der Fakultät V, TU Berlin

Veröffentlichungen, Workshops und VorträgeBereich öffnenBereich schließen

  • Future Mobility Summit 2022, 08. September 2022 in Berlin (Workshop): Nachhaltige Innovationen auf der letzten Meile - Potentiale, Bremser und Treiber. 
  • 6th Conference on Sustainable Urban Mobility (CSUM), 31. August – 02. September 2022 in Skiathos, Griechenland (Vortrag + Paper): Collaborative distribution solutions in last mile logistics.
  • Innovationsmeile 2022, 27. August 2022 in Wildau (Vortrag): Radverkehr erforschen und studieren.
  • Bürklen, Anna (2022): PLANNING AND MANAGERIAL APPROACHES OF (UN)LOADING BAYS FOR URBAN DELIVERY VEHICLES. Explainer. This Explainer is published in the framework of the European-Israeli Forum for Environment and Sustainability, a collaboration between the Israel Public Policy Institute (IPPI) and the Heinrich Böll Stiftung Tel Aviv.
  • EUROBIKE, 13. - 15. Juli 2022 in Frankfurt am Main (Vortrag): Innovative Zustellkonzepte auf der letzten Meile – Welche Rolle spielen kollaborative Zustellkonzepte auf der letzten Meile?
  • Bürklen, Anna (2022): IMPLEMENTING MICRO-DEPOTS IN LAST MILE LOGISTICS: OPPORTUNITIES AND CHALLENGES. Explainer. This Explainer is published in the framework of the European-Israeli Forum for Environment and Sustainability, a collaboration between the Israel Public Policy Institute (IPPI) and the Heinrich Böll Stiftung Tel Aviv.
  • GIZ – ICM (2021): LA TRANSICIÓN HACIA UNA ÚLTIMA MILLA SUSTENTABLE – El caso del Área Metropolitana de Guadalajara. Projektbericht.
  • The Green Fleets Virtual Congress: Experiences and opportunities for efficient and sustainable freight transport organisiert durch die mexikanische Klimainitiative (ICM), Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Partnerschaft mit dem Sekretariat für Umwelt und natürliche Ressourcen in Mexiko (SEMARNAT), 29. September 2021 in Mexiko-Stadt, Mexiko (Vortrag): Freight Transport Technologies – Pressures from digitization on production and transport.
  • Deutsch-Russische Webinarreihe organisiert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) in Partnerschaft mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK), 23. Juni 2020 in Moskau, Russland (Speakerin): Die Stadt nach der Pandemie: Wie sieht eine zukunftsfähige Stadtplanung aus?
  • 15th World Conference on Transport Research (WCTR), 26. - 31. Mai 2019 in Mumbai, Indien (Vortrag): Quantifying parking conflicts of (un)loading bays' usage in Santiago's CBD, Chile.
  • 16. Jahrestagung des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) in Kooperation mit dem Pegasus-Netzwerk, 09. und 10. Mai 2019 in Würzburg (Posterpräsentation): Stadtlogistik - eine organisationssoziologische Skizze.
  • Bürklen, Anna; Daubitz, Stephan; Sternkopf, Benjamin; Schwedes, Oliver; Thomaier, Susanne (2018): 2Rad-1Kauf- 0Emission – Radverkehr als Perspektive für den innerstädtischen Einzelhandel. Projektbericht.
  • World Class Universities in World Cities (WC2) Summer Symposium 2017 in São Paulo mit dem thematischen Schwerpunkt São Paulo's transformation to an environmentally friendly city (Workshop: Transport).
  • International Summer School Sustainable Mobility –Made in Leipzig 2016 (Workshop: Ciclovía de Bogotá in Leipzig and the planning for regular bicycle event days in Leipzig).

	Anna Bürklen

Anna Bürklen Anna Bürklen

Tel.: +49 3375 508 891
Mail: anna.buerklen@th-wildau.de
Web: https://www.th-wildau.de/index.php?id=33650
Haus 21, Raum B1 23

Zum Profil