Biosystemtechnik / Bioinformatik
Wildau mai 2016 090
Master of Science

Biosystemtechnik / Bioinformatik

Die Verknüpfung von Naturwissenschaft und Technik

Wie bewerbe ich mich?
  1. Sie sind hier:
  2. Studieren und Weiterbilden
  3. Studiengänge
  4. Biosystemtechnik / Bioinformatik (M. Sc.)

Auf einen Blick

Abschluss

Master of Science

Studienformen

Vollzeit, Teilzeit

Regelstudienzeit

4 Semester (Vollzeit), 8 Semester (Teilzeit)

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Fachbereich

Ingenieur- und Naturwissenschaften

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsfristen

Aktuelle Bewerbungsfristen

Studienziele

Im Masterstudium bilden wir anwendungs- und praxisnah Fachkräfte und Wissenschaftler aus, die in der Lage sind, Projekte sowohl auf  dem Gebiet der Biosystemtechnik als auch der Bioinformatik zu bearbeiten. Damit eröffnet sich eine breite fachliche Perspektive und ein erweitertes berufliches Tätigkeitsfeld in Unternehmen und  Forschungseinrichtungen der Biotechnologie und verwandter  Richtungen.

 

Besonderheiten

  • Brückenmodule speziell für Quereinsteiger
  • vertiefende Studien in einem der beiden Profilbereiche (Biosystemtechnik oder Bioinformatik)
  • hohe Interdisziplinarität mit Kooperationsmöglichkeiten zu anderen technischen Studiengängen der TH Wildau
  • Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch

Studieninhalte

Kernfächer

  • Kernfächer aus den Bereichen Bioinformatik, Biosystemtechnik, Biotechnologie und Mikrosystemtechnik
  • großes Laborpraktikum „Bioanalytische-Datengewinnung und -Auswertung“
  • hoher Anteil praktischer Labortätigkeit


Wahlpflichtfächer

  • Wahlpflichtfächern aus den Bereichen Biologie, Sensorik, Bioinformatik oder Materialtechnik
  • fachübergreifende Studienfächer im Bereich Management


Projekte im Studium

  • zwei fachpraktische Studienabschnitte
  • Projektmanagement

KurzprofilBereich öffnenBereich schließen

Der akkreditierte, forschungsorientierte Master-Studiengang Biosystemtechnik/ Bioinformatik vermittelt interdisziplinäre Kenntnisse und aktuelles Wissen aus den Bereichen Biosensorik, Molekularbiologie, zelluläre Regulation, Bioinformatik sowie Mikro- und Oberflächentechnik. Er wird so
dem stets größer werdenden Anspruch nach Interdisziplinarität zwischen Biotechnologie, Physik und Informatik gerecht.

Halle 14 (Innenbereich) mit Blick auf das Hallenschiff B (Raum B001)
© Matthias Friel

StudienaufbauBereich öffnenBereich schließen

  • 1.-3. Semester: Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen
  • 4. Semester: Master-Arbeit (24 Wochen)
  • Studienplan und Module

BerufsperspektivenBereich öffnenBereich schließen

Sie werden gefragte Einsteiger in Forschungseinrichtungen und Unternehmen des gesamten Life-Science-Branche.

Die Qualifikation befähigt zur leitenden Tätigkeit in verschiedenen Berufsfeldern, insbesondere mit Schnittstellenfunktion in Entwicklung, Produktion und Vertrieb, oder in der Projektleitung.

Der Abschluss eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und berechtigt grundsätzlich auch zur Promotion.

Zugangsvoraussetzungen und BewerbungBereich öffnenBereich schließen

Zugangsvoraussetzungen

  • Voraussetzung ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 180 Credit Points.

  • Fachnaher Diplom- oder Bachelor-Studiengang einer Hochschule (Biologie, Informatik, etc.). Die Fachnähe ist anhand erbrachter Prüfungsleistungen nachzuweisen.
  • Für den Zugang zu diesem Studiengang müssen ausländische Studienbewerber ihre sprachliche Studierfähigkeit nachweisen. Diese liegt vor, wenn die Studienbewerber/innen die Deutsche Sprachprüfung für Hochschulen (DSH) mit dem Gesamtergebnis DSH-2 oder besser bestanden haben.

Bewerbung

  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • An der TH Wildau können Sie sich online bewerben. Alle Informationen rund um die Bewerbung erhalten Sie auf der zentralen Bewerbungsseite.

Passende Bachelor-Studiengänge an der TH Wildau

Wissenswertes zum Studium an der TH Wildau



	Prof. Dr. rer. nat. Heike Pospisil

Studiengangsprecherin Prof. Dr. rer. nat. Heike Pospisil Prof. Dr. rer. nat. Heike Pospisil

Tel.: +49 3375 508 949
Mail: heike.pospisil@th-wildau.de
Haus 16, Raum 1006

Zum Profil

Ihre Anlaufstellen

Allgemeine Studienberatung

Die Studienorientierung und Beratung hilft bei grundsätzlichen Fragen rund um die Studienwahl.

Studienfachberatung

Fragen zu Studienaufbau, Studieninhalten oder zur Anrechnung von Studienleistungen? Der Studiengangsprecher Prof. Dr. Heike Pospisil beantwortet alle studiengangspezifischen Fragen.

Bewerbung und Zulassung

Das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten erteilt ausführliche Auskünfte zu Bewerbung, Immatrikulation, Rückmeldung, Beurlaubung sowie Prüfungsangelegenheiten.