Klettern/Bouldern

Klettern/Bouldern

Die Boulderhalle "die Gämse"  lädt auf vielseitigen und wechselnden Routen alle "Kletter-Generationen" zum bouldern ein. Die Kletterhalle befindet sich in unmittelbarer Nähe zur TH Wildau und bietet somit Hochschulangehörigen eine attraktive Möglichkeit den Klettersport kennen zu lernen und sportlich aktiv zu werden.

Der Ausdruck Bouldern bezeichnet das Klettern ohne Seil bis zu einer Höhe, in der die Sicherung durch Matten am Boden ausreichend ist. Die klettertechnische Anforderung besteht in der Lösung sogenannter "Boulderprobleme", d.h. einzelne maximal schwierige Kletterzüge und Bewegungen aneinander zu reihen. Neben der kletterspezifischen Erwärmung stehen (je nach Könnenstand) unterschiedliche Techniken auf dem Programm. Grundlagen der Technik (Leisten, Slooper, offene Tür), weiterführende Techniken (Toehook, Heelhook, Dynamo).

Klettern
© Die Gämse

Neben dem Techniktraining ist auch das Vorbeugen von Boulderverletzungen Thema des Kurses (Spotten, Belastungen erkennen, Dehn- und Ausgleisübungen).

Die Kletterkurse sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, da wir aufgrund der kleinen Gruppengrößen (max.8) individuell auf die einzelnen Teilnehmer eingehen können.

Hinweise:

  • Nach jeder Kurseinheit können die Teilnehmer das Erlernte im freien Klettern umsetzen
  • Nach Abschluss eines Kurses erhalten die Teilnehmer 20% auf 10er Karten und Abos
  • Studierende und Mitarbeiter der TH Wildau bekommen nach der Vorlage ihres Studierenden- oder Mitarbeiterausweises einen Nachlass auf die regulären Eintrittspreise.

Kurs

Tag

Zeit

Zeitraum

Ort

Kursleiter

Preis

Anmeldung

Klettern/Bouldern

Di.

17:00-18:00Uhr

11.02.20-10.03.20

Boulderhalle Campus

Trainer der Boulderhalle

30/30/45/30 Euro pro Semester

Buchen