Studieren und Arbeiten mit Behinderung
Behinertenbeauftragte

Studieren und Arbeiten mit Behinderung

Die Beauftragten für Hochschulangehörige mit Behinderung setzten sich für die Belange von Menschen mit Behinderung oder chronischen Krankheiten an unserer Hochschule ein.

Informationen für Hochschulangehörige mit Behinderung oder chronischen Krankheiten

Für die TH Wildau wurden im Januar 2018 von der Präsidentin der Hochschule zwei Beauftragte für die Belange von Hochschulmitgliedern der Hochschule bestellt. Die langjährige Beauftragte Carmen Sufried wurde mit diesem Jahr als Ansprechpartnerin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderungen bestellt und Katja Wenger als Ansprechpartnerin für Studierende mit Behinderungen. Die Elternzeitvertretung für Katja Wenger übernimmt Bettina Gramberg.

Ansprechpersonen

Beauftragte für Beschäftigte Verwaltungsfachwirtin Carmen Sufried Verwaltungsfachwirtin Carmen Sufried

Tel.: +49 3375 508 191
Mail: carmen.sufried@th-wildau.de
Haus 13, Raum 132

Zum Profil

	Dr. rer. agr. Bettina Gramberg

Beauftragte für Studieninteressierte und Studierende (Elternzeitvertretung) Dr. rer. agr. Bettina Gramberg Dr. rer. agr. Bettina Gramberg

Tel.: +49 3375 508 534
Mail: bettina.gramberg@th-wildau.de
Web: th-wildau.de/webinare
Haus 13, Raum 214

Zum Profil