Wirtschaft und Recht (LL. M.)
Studiengang Wirtschaft und Recht
Master-Studiengang

Wirtschaft und Recht (LL. M.)

Der Master-Studiengang Wirtschaft und Recht bietet eine spezialisierte Ausbildung im Bereich Wirtschaft und Recht.

Wie bewerbe ich mich?
  1. Sie sind hier:
  2. Studieren und Weiterbilden
  3. Studiengänge
  4. Wirtschaft und Recht (LL. M.)

Auf einen Blick

Studienformen

Vollzeit

Abschluss

Master of Laws (LL. M.)

Regelstudienzeit

4 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachbereich

Wirtschaft, Informatik, Recht

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsfristen

Aktuelle Bewerbungsfristen

Studienziele

Der Master-Studiengang Wirtschaft und Recht bietet eine spezialisierte Ausbildung im Bereicht Wirtschaft und Recht. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von fundierten Fachkenntnissen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, und von Soft Skills. Ein weiterer Bestandteil des Studiums ist eine Spezialisierung in "International Business Law" oder "Personal".

Studieninhalte

  • Recht
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Communication
  • Spezialisierung "International Business Law" und "Personal"
  • Forschungsprojekt Masterarbeit und Master-Thesis

 

Studienaufbau und -dauerBereich öffnenBereich schließen

1. - 3. Semester: Lehrveranstaltungen
4. Semester: Anfertigung der Master-Thesis und Master-Prüfung

BerufsperspektivenBereich öffnenBereich schließen

Das Studium qualifiziert für mittlere und höhere Führungstätigkeiten an den Schnittstellen von Recht und Wirtschaft in:

  • Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft (z. B. in Personalabteilungen)
  • International tätige Unternehmen
  • Unternehmensberatungen und Insolvenzverwaltungen
  • Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Kommunen, Landkreisen, Landes- oder Bundesbehörden, sowie Verbänden und Vereinigungen

Absolventinnen und Absolventen:

Werfen Sie einen Blick auf aktuell angebotene Stellen Ihrer ausgewählten Fachrichtung.

Für eine detailliertere Abfrage der Stellendatenbank gehen Sie bitte hier hin: 

Stellenticket TH Wildau -> Stel­len­an­ge­bo­te -> Stellensuche

Anbieter:

Haben Sie freie Stellen oder Praktika anzubieten, dann informieren Sie sich hier über  Ihre Möglichkeiten als Stel­len­an­bie­ter auf unseren Seiten.

Zugangsvoraussetzungen und BewerbungBereich öffnenBereich schließen

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen sind in §6 der Studien- und Prüfungsordnung wir folgt beschrieben:

  • Zugangsberechtigt für ein Master-Studium Wirtschaft und Recht sind grundsätzlich alle Absolventen, die bereits über einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) mit einer wirtschaftsjuristischen, juristischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Ausrichtung verfügen, wobei im letzten Fall ausreichende juristische Kenntnisse für das vorgenannte Masterstudium mit juristischem Abschluss ersichtlich sein müssen.

  • Für den Zugang zu diesem Studiengang müssen ausländische Studienbewerber ihre sprachliche Studierfähigkeit nachweisen. Diese liegt vor, wenn die Studienbewerber die Deutsche Sprachprüfung für Hochschulen (DSH) mit dem Gesamtergebnis DSH-2 oder besser bestanden haben.

  • Zum Nachweis von Kenntnissen in Englisch müssen die Bewerber:
    a) über entsprechende Sprachkenntnisse, die mindestens B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen (anerkannte  Nachweise  befinden  sich  im  Anhang), verfügen oder
    b) alle Fachenglischmodule, die in dem zu diesem Masterstudiengang qualifizierenden Bachelor- oder Diplomstudiengang vorgesehen sind, an einer Hochschule, die zu einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union gehört, mit einem Mindestumfang von 8 CP erfolgreich absolviert haben und sofern die Zeugnisse kein geringeres Niveau als das in a) genannte ausweisen, oder
    c) einen schriftlichen und mündlichen Test, der das Niveau B2 prüft, mit der zuständigen Sprachdozentin oder dem zuständigen Sprachdozenten an der Technischen Hoschule Wildau bestehen.
  • Sofern der Studiengang zulassungsbeschränkt ist, ist die Ordnung der Technischen Hochschule Wildau für die Auswahl von Studierenden in zulassungsbeschränkten Studiengängen in ihrer jeweils gültigen Fassung zu berücksichtigen.

  • Gemäß der Ordnung der der Technischen Hochschule Wildau für die Auswahl von Studierenden in zulassungsbeschränkten Studiengängen wird -soweit dieser Studiengang zulassungsbeschränkt ist - als weiteres Zulassungkriterium ein Motivationsschreiben verlangt, in dem der Bewerber auf mindestens zwei und hächstens drei Seiten seine Motivation für  odder seine Identifikation mit dem gewählten Studiengang darlegt. Das Motivationsschreiben ist fristgerecht mit den anderen Bewerbungsunterlagen einzureichen.

Bewerbung

  • Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.
  • An der TH Wildau können Sie sich online bewerben. Alle Informationen rund um die Bewerbung erhalten Sie auf der zentralen Bewerbungsseite.

Passende Bachelor-Studiengänge an der TH Wildau

Wissenswertes zum Studium an der TH Wildau


Ihre Anlaufstellen

Studiengangsprecherin

Prof. Nikola F. Budilov-Nettelmann
Telefon: +49 (0) 3375 / 508-361
E-Mail: budilov(at)th-wildau.de

Allgemeine Studienberatung

Das Zentrum für Studienorientierung und -beratung berät zu grundsätzlichen Fragen rund um die Studienwahl.

Studienfachberatung

Fragen zu Studienaufbau, Studieninhalten oder zur Anrechnung von Studienleistungen? Die Studiengangsprecherin Prof. Budilov-Nettelmann beantwortet alle studiengangspezifischen Fragen.

Bewerbung und Zulassung

Das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten erteilt ausführliche Auskünfte zu Bewerbung, Immatrikulation, Rückmeldung, Beurlaubung sowie Prüfungsangelegenheiten.

Studien und Prüfungsordnungen (SPO) vor 2018