ELBen helfen!
Dozent und seine Medien
Studentische E-Learning-Berater/-innen unterstützen in der digitalen Lehre

ELBen helfen!

 

Studentische ELBen helfen in der digitalen Lehre

Die studentischen ELBen sind ebenfalls qualifizierte E-Learning Berater/-innen, die Sie bei Ihrer digitalen Lehre unterstützen. Damit können Sie Ihre Präsenzlehre ergänzen, individuelles Lernen fördern und Ressourcen schonen, indem Sie Lehr-und Lernmaterial online zur Verfügung stellen.

Studentische ELBen helfen Ihrer Lehre mit der ELBen-Visite

Sie wollen Ihre Lehre noch besser an den Bedürfnissen Ihrer Studierenden ausrichten?

Wir besuchen Sie auf Wunsch in Ihrer Lehrveranstaltung und beraten Sie zu Ihrer (digitalen) Lehre durch eine zeitgemäße methodisch-didaktische, lerntechnologische Gestaltung.

Wir erstellen in Absprache mit Ihnen und nach Befragung Ihrer Studierenden einen Maßnahmenkatalog.

Die studentische ELBen-Visite ist verknüpft mit

  • dem Besuch Ihrer Lehrveranstaltung
  • einer anonymen Befragung der Studierenden zu Ihrer Lehrveranstaltung und
  • einer Einblicknahme in den dazugehörigen Moodle-Kursraum.

Sie unterstützt Sie dabei, Ihre Lerninhalte für Ihre Studierenden optimal zu digitalisieren.

Zitat eines Lehrenden: "Die ELBen-Visite hat mir gute Denkanstöße für Verbesserungen gegeben."

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an elben(at)th-wildau.de

Mehr Informationen zur ELBen-VisiteBereich öffnenBereich schließen

In einem persönlichen Vorgespräch klären wir Ihre Erwartungen und Bedarfe

  • Welche Erwartungen und Vorstellungen haben Sie?
  • Was können wir Ihnen anbieten?
  • Wie erfolgt der Ablauf?
  • Welche Fragen sind offen?

Ihre Vorteile im Überblick:

Sie erhalten ein neutrales und fundiertes Feedback zu Ihrem Lehr-/ Lernszenario durch

  • eine individuelle Beratung
  • eine Visite einer Veranstaltung
  • eine Einblicknahme in den dazugehörigen Moodle-Kursraum
  • eine Befragung der Studierenden zu Ihrer Lehrveranstaltung
  • Einschätzung zum Einsatz digitaler Möglichkeiten
  • Rückkopplung der Bedarfe Ihrer Studierenden
  • Auswertung aller Ergebnisse
  • Abschließendes Beratungsgespräch

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an elben(at)th-wildau.de

Qualifikation der studentischen ELBenBereich öffnenBereich schließen

Mit den folgenden Inhalten sind unsere studentischen E-Learning-Berater/-innen (ELBen) vertraut:
(Details zur kooperativen Qualifizierung)

  • Grundlagen der Online-Lernplattform Moodle
  • Online-Moderation: Teilnahme und Gestaltung von Chat und Foren
  • Kennenlernen didaktischer Modelle des E-Learning
  • Gestaltung eines kursbegleitenden Moodle-Kurses
  • Techniken des konstruktiven Feedbacks
  • Grundlagen der Hochschul- und Mediendidaktik
  • Planung online-gestützter Lehre
  • Lernen in Online-Kooperation und -Kollaboration (incl. Tools)
  • Entwicklung eines Mini-Konzeptes
  • Innovative Konzepte in der Lehre: Inverted Classroom & MOOCs
  • Einsatz von Audio-Visuellen Medien in der Lehre
  • Medienrechtliche Grundlagen
  • Online-Tests in Moodle
  • Rückmeldungen in Moodle
  • Gestaltung des Beratungsprozesses:
  • Einüben von Gesprächstechniken und Grundlagen konstruktiver Beratung
  • Auseinandersetzung mit der Rolle eines/r studentischen E-Learning-Berater_in

Details zum StellenangebotBereich öffnenBereich schließen

Die konkreten Inhalte der Tätigkeit als ELBe (m/w/d) werden je nach Ihren Vorkenntnissen und Interessen variieren.

Das erwartet Sie:

  • Qualifizierung zu studentischen E-Learning-Berater/-innen (m/w/d) - ELBen
    Sie durchlaufen eine Weiterbildung, die Sie auf Ihre Aufgaben als ELBen vorbereitet. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

    Mehr Informationen zur Qualifizierung der ELBen finden Sie hier:
    https://www.th-wildau.de/index.php?id=24163

  • Durchführung der ELBen-Visite
    Sie besuchen Lehrende auf Wunsch in ihrer Lehrveranstaltung und beraten diese zu (digitaler) Lehre aus Studierendensicht
  • Beratung und Unterstützung der Lehrenden
    Sie beraten die Lehrenden zur Konzeptionierung digitaler Lerninhalte. Sie unterstützen sie in persönlichen Gesprächen, Workshops oder mittels der Erstellung von Anleitungen im Umgang mit der Lernplattform Moodle und weiteren Tools, die in der digitalen Hochschullehre Anwendung finden

Unsere Wünsche und Erwartungen:

  • Sie studieren aktuell und sind offen im Umgang mit digitalen Medien.
  • Sie sind bereit, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.
  • Sie sind (in deutscher Sprache) kommunikationsstark, und möchten andere für das Thema
    "Gute (digitale) Lehre" begeistern.

Benefits

  • ein Zertifikat, das relevante Kompetenzen für Ihr Berufsleben dokumentiert
  • eine wertschätzende und offene Teamkultur
  • regelmäßige Meetings und kollegiale Unterstützung
  • flexible Zeiteinteilung sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten


Senden Sie Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf und Immatrikulationsbescheinigung bitte per E-Mail an:

susanne.lutz@th-wildau.de oder susann.schulz@th-wildau.de

Die Vergütung erfolgt nach den an der Hochschule üblichen Sätzen für Wissenschaftliche Hilfskräfte.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der TH Wildau ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: www.th-wildau.de/datenschutz/

Unser Service Lernen und Lehren


Ihr ELBen-Team
vom Service Lernen und Lehren [SeL²]:

- Dr. Xenia Jeremias (E-Assessment)
- Susanne Lutz (Hochschuldidaktik)
- Christian Niemczik (E-Learning)
- Christian Rabe (E-Learning)
- Susann Schulz (Hochschuldidaktik)

Sie erreichen uns unter

elben(at)th-wildau.de

Weiteres Serviceangebot