ELBen helfen!
Dozent und seine Medien
Studentische E-Learning-Berater/-innen unterstützen in der digitalen Lehre

ELBen helfen!

Digitale Lehre? ELBen helfen!

Studentische ELBen helfen in der digitalen Lehre

Die studentischen ELBen sind ebenfalls qualifizierte E-Learning Berater/-innen, die Sie bei Ihrer digitalen Lehre unterstützen. Damit können Sie Ihre Präsenzlehre ergänzen, individuelles Lernen fördern und Ressourcen schonen, indem Sie Lehr-und Lernmaterial online zur Verfügung stellen.

Studentische ELBen helfen Ihrer Lehre mit der ELBen-Visite

Sie wollen Ihre Lehre noch besser an den Bedürfnissen Ihrer Studierenden ausrichten?

Wir besuchen Sie auf Wunsch in Ihrer Lehrveranstaltung und beraten Sie zu Ihrer (digitalen) Lehre durch eine zeitgemäße methodisch-didaktische, lerntechnologische Gestaltung.

Wir erstellen in Absprache mit Ihnen und nach Befragung Ihrer Studierenden einen Maßnahmenkatalog.

Die studentische ELBen-Visite ist verknüpft mit

  • dem Besuch Ihrer Lehrveranstaltung
  • einer anonymen Befragung der Studierenden zu Ihrer Lehrveranstaltung und
  • einer Einblicknahme in den dazugehörigen Moodle-Kursraum.

Sie unterstützt Sie dabei, Ihre Lerninhalte für Ihre Studierenden optimal zu digitalisieren.

Zitat eines Lehrenden: "Die ELBen-Visite hat mir gute Denkanstöße für Verbesserungen gegeben."

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an elben(at)th-wildau.de

Kurzer Überblick zu Moodle-AktivitätenBereich öffnenBereich schließen

Abstimmung

Die Abstimmung zur Klärung organisatorischer Fragen via Moodle ersetzt das Händeheben in der Vorlesung und spart viel Zeit.

Adobe Connect

Adobe Connect ist ein Konferenztool mit großem Funktionsumfang, wie z.B.

  • bidirektionale Verbindung mehrerer Teilnehmer (Multipoint-Konferenz) in Bild und Ton
  • Shared Whiteboard
  • Application und Desktop Sharing
  • Chat sowie Nachrichtenfunktion an einzelne Teilnehmer
  • Abstimmung (Polling)
  • Aufzeichnung von Konferenzen / Meetings

Aufgabe

Dieses Tool ist geeignet, um einfach und papiersparend Leistungsnachweise abzufragen.

Die Funktion bietet folgende Möglichkeiten:

  • Textabgabe durch Hochladen einer Datei (Format kann freigestellt oder in der Beschreibung zur Aufgabe festgelegt werden) oder durch online Texteingabe in einem HTML Editor
  • Abgaben können auf einen Termin zur Einzelbewertung festgesetzt werden
  • mehrere Dateien können über einen Projektzeitraum zur Gesamtbewertung festgelegt werden
  • Studenten wie auch Lehrende erhalten eine Benachrichtigung, wenn Aufgaben abgegeben und/oder bewertet worden sind
  • bei Abgabe einer PDF Datei können in der neueren Version sogar Kommentare direkt in das PDF geschrieben werden
  • Studenten sehen durch verschiedene Icons in welchem Stadium ihre Aufgabe sich befindet
  • eine Lösung kann korrigiert und erneut eingereicht werden

Feedback

Gerade bei großen Veranstaltungen wie integrativen Vorlesungen gibt es für die Lehrenden selten die Möglichkeit von den Studierenden konstruktives Feedback zu ihrer Veranstaltung zu erhalten und umgekehrt. Dies können Sie in Zukunft über diese Funktion anbieten.

Forum

Sie können das Forum für Ihre Ankündigungen nutzen oder auch Aufgabenstellungen von den Studierenden bearbeiten lassen.

Glossar

Mit dem Glossar können Wörterbücher und FAQ-Listen von den Studenten oder Lehrenden erstellt werden. Kursteilnehmer & Dozent können Einträge kommentieren.

Die Glossarfunktion eignet sich als eine Art Lexikon für die wichtigsten Begriffe im Seminar oder zu einem Thema des Seminars.

Gruppenwahl

Über diese Aktivität können Studierende sich selbstständig in (zuvor von Ihnen angelegte) Gruppen eintragen.

Interaktiver Inhalt

Die H5P-Aktivität ermöglicht das Erstellen von interaktiven Inhalten wie interaktiven Videos, Fragebögen, Drag-and-Drop-Fragen, Multiple-Choice-Fragen, Präsentationen und vielem mehr.

H5P ermöglicht es, H5P-Dateien zu importieren und exportieren, um Inhalte effektiv zu teilen und wiederzuverwenden. Sie können also Inhalte mit dem integrierten Authoring-Tool erstellen oder H5P-Dateien hochladen, die auf anderen H5P-aktivierten Websites gefunden wurden.

Wiki

Diese Funktion eignet sich zur Wissenssammlung (bspw. Fachbegriffe des Seminars) und für interaktive Aktionen zwischen Dozenten und Studierenden.

 

Qualifikation der studentischen ELBenBereich öffnenBereich schließen

Mit den folgenden Inhalten sind unsere studentischen E-Learning-Berater/-innen (ELBen) vertraut:
(Details zur kooperativen Qualifizierung)

  • Grundlagen der Online-Lernplattform Moodle
  • Online-Moderation: Teilnahme und Gestaltung von Chat und Foren
  • Kennenlernen didaktischer Modelle des E-Learning
  • Gestaltung eines kursbegleitenden Moodle-Kurses
  • Techniken des konstruktiven Feedbacks
  • Grundlagen der Hochschul- und Mediendidaktik
  • Planung online-gestützter Lehre
  • Lernen in Online-Kooperation und -Kollaboration (incl. Tools)
  • Entwicklung eines Mini-Konzeptes
  • Innovative Konzepte in der Lehre: Inverted Classroom & MOOCs
  • Einsatz von Audio-Visuellen Medien in der Lehre
  • Medienrechtliche Grundlagen
  • Online-Tests in Moodle
  • Rückmeldungen in Moodle
  • Gestaltung des Beratungsprozesses:
  • Einüben von Gesprächstechniken und Grundlagen konstruktiver Beratung
  • Auseinandersetzung mit der Rolle eines/r studentischen E-Learning-Berater_in


Diese sechswöchige Weiterbildung im Blended-Learning-Format bestand aus vier Präsenzveranstaltungen und drei Online-Phasen.

Die Präsenztage fanden an den Standorten der vier kooperierenden Hochschulen statt. Die Online-Phasen wurden durch konkrete Arbeitsaufträge und Aufgaben strukturiert und über die Online-Lernplattform Moodle realisiert.

(Details zur kooperativen Qualifizierung)