Duale Studiengänge an der TH Wildau
Ingenieurstudium TH Wildau

Duale Studiengänge an der TH Wildau

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die verschiedenen dualen Studiengänge an der TH Wildau sowie weiterführende Links.

Die dualen Bachelor-Studiengänge an der TH Wildau

Automatisierungstechnik (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Die Automatisierungstechnik findet insbesondere bei produktionstechnischen Aufgabenstellungen als Querschnittstechnologie breite Anwendung in nahezu allen technischen Bereichen. Im interdisziplinär angelegten dualen Bachelor-Studiengang Automatisierungstechnik dominiert die bauteilnahe Auslegung von automatisierten Produkten. 

 

Labor Automatisierungstechnik
© Matthias Friel

Automatisierungstechnik (B. Eng.) - praxisintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Die Automatisierungstechnik findet insbesondere bei produktionstechnischen Aufgabenstellungen  als Querschnittstechnologie breite Anwendung in nahezu allen technischen Bereichen. Im interdisziplinär angelegten dualen Bachelor-Studiengang Automatisierungstechnik dominiert die bauteilnahe Auslegung von automatisierten Produkten.

Labor Automatisierte Energiesysteme
© TH Wildau

Logistik (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Die Logistik umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle des Material- und Informationsflusses von der Beschaffung über die Produktion und Entsorgung bis hin zum Absatz. Ziel der Logistik ist es, alle unternehmerischen Ressourcen in logistischen Lieferketten und internationalen Netzen so einzusetzen, dass die richtige Menge am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt in der erforderlichen Qualität und zu niedrigen Kosten vorliegt. Logistiker sind an der Schnittstelle von Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft und Informatik aktiv.

Bild von Logistik-Labor
© TH Wildau

Luftfahrttechnik/Luftfahrtmanagement (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Der Studiengang umfasst eine breite Palette des luftfahrtspezifischen Wissens in den Bereichen der Luftfahrttechnik und des Luftfahrtmanagements. Mit dieser Ausbildung können Absolventinnen und Absolventen im technischen Management oder in administrativen Bereichen von Fluggesellschafen und anderen Luftfahrtinstitutionen tätig werden.

Studentinnen der Luftfahrttechnik mit Drohne auf dem Campus
© TH Wildau

Maschinenbau (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Den Studierenden werden im Studiengang Schlüsselkompetenzen vermittelt, mit denen sie die komplexen ingenieurwissenschaftlichen Aufgaben selbstständig und im Team bewältigen können. Die enge Verflechtung von Werkstoffwissenschaft, Fertigungsverfahren und konstruktiver Gestaltung ist dabei zentraler Bestandteil des Studiums.

Maschine in Nahaufnahme für Studiengang Maschinenbau
© TH Wildau

Maschinenbau (B. Eng.) - praxisintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Den Studierenden werden im Studiengang Schlüsselkompetenzen vermittelt, mit denen sie die komplexen ingenieurwissenschaftlichen Aufgaben selbstständig und im Team bewältigen können. Die enge Verflechtung von Werkstoffwissenschaft, Fertigungsverfahren und konstruktiver Gestaltung ist dabei zentraler Bestandteil des Studiums.

Studiengang Maschinenbau
© TH Wildau

Öffentliche Verwaltung Brandenburg (LL. B.) - praxisintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Dieser Studiengang dient der Ausbildung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst. Da es sich um einen internen Studiengang der Verwaltungen des Landes Brandenburg handelt, gelten bestimmte Bewerbungsbesonderheiten. Interessierte wenden sich bitte entweder an das Ministerium des Inneren und für Kommunales Brandenburg oder an eine Kreis-, Stadt-, Gemeinde- oder Amtsverwaltung bzw. einen kommunalen Zweckverband, eine Eigengesellschaft oder einen Eigenbetrieb.

Studierende in Hörsaal
© Matthias Friel

Physikalische Technologien/Energiesysteme (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Im Studium werden naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen sowie fachübergreifende Lehrgebiete vermittelt. Durch Wahlpflichtmodule besteht die Möglichkeit einer Spezialisierung, wodurch sich der Studierende gezielt auf die spätere Industrie- bzw. Institutspraxis oder ein anschließendes Master-Studium vorbereiten kann.

Grafik Studiengang Physikalische Technologien / Energiesysteme
© TH Wildau

Telematik (B. Eng.) - praxisintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Die Telematik verbindet die Themenbereiche der Telekommunikation und Informatik in einem Studiengang, um Kompetenzen zu vermitteln, die in der heute vernetzt kommunizierenden Welt unerlässlich sind. Dabei deckt die Telematik als Informatik-Studiengang ein breites Themenspektrum ab. Sie vermittelt Wissen und Kompetenzen z. B. in den notwendigen Grundlagen der Mathematik, Physik und Elektrotechnik, um die darauf aufbauenden technologischen Systeme der Nachrichtentechnik, Mobilkommunikation, Computernetzwerke, Programmierung, Datenbanken, Robotik und Logistik zu verstehen und entwerfen zu können.

Humanoider Roboter vor Schreibtisch mit Person
© TH Wildau

Verkehrssystemtechnik (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Ein reibungsloser und umweltgerechter Verkehr - ob zu Fuß, im Auto, im Zug oder mit dem Flugzeug - ist ein wichtiger Baustein unserer globalen Zukunft. Die/der Verkehrssystemingenieur/in gestaltet mit modernen Technologien die Schnittstellen zwischen Menschen, Wirtschaftsprozessen, Informationssystemen und der Umwelt, damit Verkehrsströme reibungslos funktionieren. Im Studiengang Verkehrssystemtechnik werden die dazu erforderlichen Kompetenzen praxisnah vermittelt.

Monitore mit Verkehrsverläufen des Studiengangs Verkehrssystemtechnik
© chungking / fotolia.com

Verwaltungsinformatik Brandenburg (B. Sc.) - praxisintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Der dual ausgerichtete Bachelor-Studiengang ist eine gemeinsame Ausbildung von Land und Kommunen, um die Digitalisierung und die Modernisierung der Verwaltung zu unterstützen. Er bietet jungen Menschen der Region eine zukunftsweisende berufliche Perspektive an der Schnittstelle zwischen IT und Verwaltung im Öffentlichen Dienst Brandenburgs mit einer hohen Verwendungsbreite und attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten. 

Studentin vor Computer
© TH Wildau

Wirtschaftsingenieurwesen (B. Eng.) - ausbildungsintegrierendBereich öffnenBereich schließen

Die Schwerpunkte des Studiengangs liegen in den naturwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Themenfeldern. Studierende werden zur integrierten Betrachtungsweise von technischen und kaufmännischen Aufgaben befähigt und bilden Querschnittskompetenzen im Produktionsmanagement aus.

Bild Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
© TH Wildau

Ansprechpersonen Duales Studium für

Studieninteressierte und Praxispartner:   

Dr. Ariane Fröhner

Studierende im Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften:

Noreen Koch

Studierende im Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht:

Katharina Branske 

  • Öffentliche Verwaltung Brandenburg
  • Verwaltungsinformatik Brandenburg

Janine Breßler

  • Telematik