Automatisierungstechnik (B. Eng.) – dual
Wildau mai 2016 090
Bachelor-Studiengang

Automatisierungstechnik (B. Eng.) – dual

Wir bieten Ihnen ein Hochschulstudium mit Berufsausbildung. Der Weg Theorie und Praxis qualifiziert zu vereinen.

Dual studieren – wie funktioniert das?
  1. Sie sind hier:
  2. Studieren und Weiterbilden
  3. Studiengänge
  4. Automatisierungstechnik (B.Eng.) – Duales Studium

Auf einen Blick

Abschluss

Bachelor of Engineering & IHK/HWK-Berufsabschluss

Studienform

dual, ausbildungsintegrierend

Regelstudienzeit

8 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachbereich

Ingenieur- und Naturwissenschaften

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsfristen

Aktuelle Bewerbungsfristen

Studienziele

  • Grundlegende fachliche Basis für das spätere Berufsleben
  • Spezialisierung in grundlegenden Feldern der mikrotechnischen Anwendung und der Maschinentechnik
  • Erlangung von Analysekompetenz komplexer automatisierter Systeme
  • Erwerb von Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und Methoden des Projektmanagements
  • Berufs- und fachbezogene Kommunikation in einer Fremdsprache
  • Präsentationstechniken, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit

Studieninhalte

  • Ingenieur-/elektro-/informationstechnische Grundlagen
  • Fachspezifische Anwendungen
  • Fachübergreifende Lehrgebiete
  • Praktikum und Projekte, Bachelor-Arbeit (Abschlussarbeit)

Studienaufbau und -dauerBereich öffnenBereich schließen

  • Abschluss eines Ausbildungsvertrags: Beginn der technischen Berufsausbildung wie zum Industriemechaniker oder Mechatroniker
  • Im zweiten Ausbildungsjahr erfolgt parallel dazu das Studium an der TH Wildau. (Voraussetzung: Immatrikulation im Studiengang Automatisierungstechnik)
  • Nach zweieinhalbjähriger Berufsausbildung: Facharbeiterprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)
  • Nach dem IHK-Abschluss finden weitere Lehrveranstaltungen und Praktika statt
  • 1.- 7. Studiensemester: Lehrveranstaltungen
    Innerhalb der ersten drei Semester werden den Studierenden Grundlagen in den Bereichen ingenieur-, elektro- wie auch informationstechnischen Arbeitens vermittelt. Die Studierenden haben die Möglichkeit ab dem 6. Semester eine fachspezifische Vertiefung der Automatisierungstechnik zu wählen.
  • 8. Semester: Lehrveranstaltungen (Block) und Anfertigung der Bachelor-Arbeit

Ablauf des Dualen Studiums

BerufsperspektivenBereich öffnenBereich schließen

Das interdisziplinär angelegte Studium fördert insbesondere das fachübergreifende Denken und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für die Branchen:

  • Sondermaschinenbau (Automotive, Pharma),
  • Werkzeugmaschinenbau,
  • Consumer Elektronik (Haushalt, Multimedia, Spielzeug),
  • Medizintechnik wie auch
  • Robotik und Mikroelektronik.

KompetenzfelderBereich öffnenBereich schließen

  • Entwicklung und Auslegung von Automaten
  • Entwurf von Schnittstellen zur Mensch-Maschine-Interaktion
  • Projektmanagement zur effizienten Auftragsabwicklung
  • Unterstützung in der Inbetriebnahme von komplexen Automaten
  • Wartung und Fehleranalyse von Komponenten in Automaten

Zugangsvoraussetzungen und BewerbungBereich öffnenBereich schließen

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen

Informationen zum Hochschulzugang

Bewerbung für ein Duales Studium

Für einen dualen Studiengang bewerben Sie sich immer zunächst um einen Ausbildungsplatz. Sie können sich direkt bei einem unserer Kooperationspartner mit der Bitte um Vermittlung eines Ausbildungsplatzes bewerben.

Vorbereitungskurse

Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor Beginn des Studiums zu prüfen, ob die Teilnahme an Studienvorbereitungskursen für Sie sinnvoll ist. Dies können Sie mit Online-Tests in den Fächern Mathematik, Physik, Informatik und Technische Mechanik feststellen. Vorkenntnisse in diesen Fächern sind eine wichtige Grundlage für verschiedene Studienmodule und damit erfahrungsgemäß notwendig für den Studienerfolg.

Weitere Bachelor- und passende Master-Studiengänge an der TH Wildau

Wissenswertes zum Studium an der TH Wildau



	Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan

Studiengangsprecher Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan

Tel.: +49 3375 508 418
Mail: joerg.reiff-stephan@th-wildau.de
Haus 15, Raum 2.16

Zum Profil

Ihre Anlaufstellen

Studienfachberatung

Fragen zu Studienaufbau, Studieninhalten oder zur Anrechnung von Studienleistungen? Der Studiengangsprecher Prof. Dr.-Ing Jörg Reiff-Stephan beantwortet alle studiengangspezifischen Fragen.

Beratung Duales Studium

Tessa Wille, Ansprechpartnerin Duales Studium für Studierende, Unternehmen und Kooperationspartner

Bewerbung und Zulassung

Das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten erteilt ausführliche Auskünfte zu Bewerbung, Immatrikulation, Rückmeldung, Beurlaubung sowie Prüfungsangelegenheiten.